Artikel des Autors Karin Bornett

Im Zuge des Stadtentwicklungsprojekts „Smart City Graz“ soll mit dem Science Tower ein visionäres Produkt der Wissenschaft gebaut werden. Dabei setzen die Bauherren auf intelligente und energieeffiziente Technologien.

Vertreter der Immobilienwirtschaft sind sicher: Die Steuerreform 2015/2016 wird das Interesse, Wohnraum zur Vermietung zu schaffen, keinesfalls fördern und Investitionen eher bremsen. Ein schwerer Fehler, sagen die Experten. Immerhin leben 60 Prozent aller ÖsterreicherInnen im Eigentum.

WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz wurde zur neuen Bundesvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft, der Unternehmerinnenvertretung in der Wirtschaftskammer Österreich gewählt. Ihr Fokus: Senkung der Lohnnebenkosten, flexiblere Arbeitszeitmodelle und bessere Kinderbetreuung.

Nach insgesamt 27 Jahren bei der Schiedel GmbH, zuletzt als Geschäftsführer Schiedel Österreich und Deutschland, verlässt Johannes Kaindlstorfer das Unternehmen zum Jahresende, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seine Position wird nicht neu besetzt.

Beim 8. IFM Kongress in der TU Wien drehte sich zwei Tage lang alles rund um Facility Management, "New Ways of Working" und Arbeitsplatzgestaltung. Auch ob moderne Gebäudetechnologien leistbarem Wohnen im Weg stehen, wurde diskutiert.

Gerhard Haumer gilt als Vorreiter in Sachen Lebenszyklusgedanken. Nun steigt er bei der Alpha Immobilien Consulting Austria GmbH ein und erfüllt sich damit den Wunsch nach unternehmerischer Selbstständigkeit - Unser Kopf der Woche.

Im ersten Bericht über die Lage der Energieunion zeigt sich zwar, dass die EU auf dem richtigen Weg ist. Die Vorreiterrolle in Fragen erneuerbare Energien könnten aber schon bald China oder die USA übernehmen. Während dort die Investitionen in den Sektor steigen, haben sich jene in Europa im vergangenen Jahr halbiert.

Hannes Horvath geht neue Wege - und bleibt bei seinen Wurzeln. Der in der Branche bestens bekannte Geschäftsführer und Buchautor hat sich mit der Gründung seiner HAND GmbH selbstständig gemacht; um für die Zielgruppen maßgeschneiderte Immobilienprodukte zu entwickeln.

Das grün-weiße Jahrhundertprojekt "Alte Heimat – Neues Zuhause" fand bei seiner Gleichenfeier einen neuen Höhepunkt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung ins Allianz Stadion um zur Fertigstellung des Rohbaus zu gratulieren.

Bei der GBB – Green and Blue Building Conference in Wien wurden zum vierten Mal die GBB Awards verliehen. Heuer holte die Airport City Vienna den Preis für besonders nachhaltige Immobilienprojekte.

Brezina Real lud in die höchste Bar Österreichs um Geburtstag und Neuübernahme zu feiern. In schwindelerregenden 200 Metern Höhe gratulierte das Who-is-who der heimischen Immobranche.

Großstadtromantik pur: Das Projekt "Wohndelta Alte Donau" in Kaisermühlen wartet mit Strandbädern und Bootsverleihen in unmittelbarer Nähe auf und auch die Uferpromenade vor der Haustüre sollte dafür sorgen, dass kein "Blues" aufkommt.