Artikel des Autors Veronika Kober

In den wenigen Wochen vor Weihnachten wird in so manchem österreichischen Haushalt so viel Strom verbraucht, wie sonst im ganzen Jahr. Doch mit den richtigen Leuchtmitteln können Sie ordentlich sparen.

Fliegende Dachpfannen, Flachdächer, die sich anheben und Schneeplatten, die ganze Regenrinnen inklusive Fallrohr abstürzen lassen. Sorgen Sie für einen ordentlichen Schutz Ihres Daches – nicht nur Ihre Nachbarn werden‘s danken.

Ob simple Lichterkette, Vorhang, beleuchteter Lieblingsbaum oder Motive auf dem Dach und im Garten. Der Hype um die Weihnachtsbeleuchtung greift auch hierzulande immer mehr um sich. Wir haben die Checkliste zur Planung.

Endlich ausziehen! Nichts ist so spannend und gibt ein so gutes Gefühl, wie die ersten eigenen vier Wände. Was die typische Starterwohnung ausmacht, und wie das eigene kleine Zuhause gemütlich wird.

Advent ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Besonders die Pflege des Brauchtums spielt in diesen Wochen vor Weihnachten eine große Rolle. Und was wohl in keiner Wohnung fehlt, ist der Adventskranz.

Soda, Zitrone, Essig, Lauge – diese Alternativen zu den meist chemischen, aggressiven Putzmitteln sind nicht nur ganz natürlich, sondern auch um einiges billiger. Und: Sie liefern mindestens genauso gute Ergebnisse.

Dank innovativer Baukonzepte lässt sich selbst auf kleinstem Raum ein behagliches Zuhause schaffen. Singles, kinderlose Paare, flexible Querdenker und die mobile Generation ganz generell dankt's. Als Ausdruck eines befreiten Lebenskonzeptes reduziert sich dabei das Wohngefühl auf das Wesentliche. Wir haben die innovativsten, interessantesten und schönsten Konzepte zu unserer ganz persönlichen Top 10 Liste vereint.

Eine sehr interessante Alternative zu den herkömmlichen Möglichkeiten, eine Fußbodenheizung zu verbauen, bietet ein Komplettsystem aus natürlichen Rohmaterialien – von der Schüttung bis zur Trittschalldämmung.

Bauen mit Holz ist beliebt. Warum dieser traditionelle Baustoff wieder zum Trend wurde, hat mehrere Gründe. Schauen wir uns die Vorteile der Holzbauweise einmal näher an.

Wer sagt eigentlich, dass nur bei sommerlichen Temperaturen und in kurzen Ärmeln und Hosen gegrillt werden darf? Doch wer im Winter ein saftiges Steak oder g‘schmackige Würstl auf den Grill werfen möchte, muss ein paar Dinge beachten.

Die Best Ager sind flexibel und bereit, ihre derzeitige Wohnsituation noch einmal zu verändern. Hauptgründe: fehlende Barrierefreiheit und Größe. Ruhige Lage bei guter Infrastruktur sind die wichtigsten Punkte der typischen Altersimmobilie