Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



d231/ingenieur_184

Bauunternehmen - Suche


Sie suchen ein Bauunternehmen, dem man Vertrauen kann?
Achten Sie auf getestete Betriebe. Da können Sie sich verlassen!



Aufgaben der Bauaufsicht

Die Koordination und Steuerung auf der Baustelle sowie die Wahrnehmung der Interessen des Bauherren auf der Baustelle wird von der ”örtlichen Bauaufsicht” wahrgenommen. Da Ihre unmittelbaren Interessen als Bauherr betroffen sind, sollten Sie Ihre örtliche Bauaufsicht mit Sorgfalt wählen und ihr unbedingt vertrauen können.

 

Wer darf Bauaufsicht machen?

Diese weitreichende Tätigkeit darf nur von entsprechend befugten und auch qualifizierten Personen oder Unternehmen angeboten und erbracht werden. Dies sind in erster Linie Ziviltechniker, Ingenieurbüros oder Baumeister. Der eine Bauaufsicht Ausführende ist ausschließlich seinem Auftraggeber, sprich dem Bauherren verpflichtet und vertritt einzig dessen Interessen.


Was sind die Aufgaben?
Die örtliche Bauaufsicht kontrolliert und steuert die Bauausführung vor Ort. Sie vertritt Ihre Interessen und übt das Hausrecht auf der Baustelle aus. Dies umfasst unter anderem auch, dass jeder, der auf die Baustelle kommt, sich bei der Bauaufsicht zu melden und deren Anweisungen zu befolgen hat.

Es wird überwacht, ob das Gebäude in Übereinstimmung mit den Plänen in der vertraglich festgesetzten Qualität sowie unter Einhaltung der geltenden Vorschriften  hergestellt wird. Die Bauaufsicht steuert das Zusammenwirken der beteiligten Unternehmen und achtet darauf, dass der Terminplan eingehalten wird.


Kontrolle der Gewerke

Die örtliche Bauaufsicht nimmt laufend die Leistungen der auf dem Bau agierenden Firmen ab, stellt eventuelle Mängel fest und veranlasst deren Behebung. Außerdem übernimmt sie die Steuerung, Kontrolle und Optimierung von Kosten, Terminen und Qualitäten der Baustelle im Interesse und in Vertretung des Bauherren.


Bauaufsicht ist nicht Bauleitung

Während der Bauleiter im Normalfall für eine ausführende Firma tätig ist, handelt die Bauaufsicht ausschließlich im Auftrag und Interesse des Bauherrn. Dies kann mitunter zu Interessenskonflikten führen. Wesentlich ist auch die vertragliche Abgrenzung der Leistungen und Haftungen zwischen den ausführenden Unternehmen einerseits und dem Auftraggeber und dessen Vertretern andererseits. Die Abgrenzung wird wohl je nach gewählter Baustellen-Ablaufstruktur unterschiedlich sein.

Kommentare oder Fragen an Experten, unsere Redaktion oder andere User posten!

Veronika Mitterhofer
Bianca 31.05.2012

Darf eine Partei in eine 2 Famillienhaus der zugang zu den gemeinsamen Garage versperren nur aus dem Grund das der erste Abstellplatz neben die Türre ihr gehört? Wann ist diese Branschutztüre auch einen Fluchtweg ? 

Helmut 05.06.2012
PROFI    antworten | Verstoss melden

Wenn es sich tatsächlich um eine Fluchtweg handelt, was wahrscheinlich ist, darf der Zugang natürlich nicht verstellt werden.

N 18.10.2011

Gibt es einen üblichen Prozentsatz der Gesamtkosten einer Baustelle, welche die Bauaufsicht erhält? Wenn die Baustelle zum Beispiel 50 000? gekostet hat, dass die Bauafsicht eine Pauschale von 10, 20 oder 30% erhält?

Michael 28.04.2012

Für eine solch kleine Baustelle wird in keinem Fall extra eine Örtliche Bauaufsicht beauftragt werden. Hier wäre der Planer verantwortlich und der bekommt ja sowieso sein Honorar

Johanna 29.12.2011

Die Bauaufsicht erhält üblicherweise zwischen 4 und 5% der Baukosten, welche abgerechnet werden.

Diana 15.01.2011

I am renovating an old farmhouse in Styria. Where can I get a copy of the Austrian Building Regulations? What are they called? Are they available online? Thank you for your help.

Erlebach 09.03.2011
PROFI    antworten | Verstoss melden

Most  oft them are available online. Ist called Baurecht und Bauordnungen. Go to the .gv pages of the Bundesland.


<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Baupsychologie

Der Bau eines Hauses ist ein Vorgang, an dem viele Leute ...
 

Kosten

Das Baumanagement wirkt in den Projektphasen koordinieren...
 

Ausschreibung 1

Aufgrund Ihrer Ausschreibung erstellen diverse Planer ein...
 
Kostenvoranschläge Kostenvoranschläge  Was genau versteht man unter Kostenvoranschlag und was unter Schätzungsanschlag?
Materialvergleich Materialvergleich  Mögliche eingesetzte Materialien und Methoden haben eigene Vor- und Nachteile.
Notgepäck Notgepäck  Im Notgepäck sind wichtigen Dokumente und notwendigen Sachen für einen raschen Aufbruch.
Hochwasserkarte Hochwasserkarte  Per Mausklick erfahren Sie, wie anfällig Ihr Bauplatz gegen Hochwasser ist.
Fehlervermeidung Fehlervermeidung  Planungsfehler verursachen Schäden, die nur mit Aufwand korrigiert werden können
Prüfingenieur Prüfingenieur  Der Prüfingenieur überprüft die statisch-konstruktiven Planungen eines Bauprojektes.
Entwurf Entwurf  Der Planer wird den vom Bauherrn freigegebenen Vorentwurf bearbeiten und verfeinern.
Statische Fachplanung Statische Fachplanung  Mit den Daten der statischen Berechnung werden die Konstruktionszeichnungen angefertigt.
Pläne und Grundrisse Pläne und Grundrisse  Oft sollten die Einreichpläne nach “Plan-Zeichen-Verordnungen” erstellt werden.
Pläne Pläne  Der Plankopf enthält für den Bau ausschlaggebende Angaben über das gewünschte Ergebnis.