Lassen Sie Ihr Fertighaus vom Architekten planen

Fertighäuser sind keine homogenen, langweiligen Bauten, die man auf den ersten Blick als solche erkennt. Sie überzeugen durch eine individuelle und moderne Architektur, zeitgemäße Energietechnik und hohe Qualität.

www.musterhauspark.at © www.musterhauspark.at

Ob puristisch-elegant oder gemütlich aus Holz. Von der Stange ist heute individuell, vielfältig und mit Persönlichkeit.

Die Zeiten des "Hauses von der Stange" sind endgültig vorbei. Der Fertigteilbau hat vielmehr längst das Interesse hoch dotierter Architektenbüros geweckt, die sich im Zeichen moderner Planung, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung dem Thema widmen und individuelle, in ansprechender Weise auf die persönlichen Bedürfnisse der künftigen Besitzer abgestimmte, sowie den heutigen Trends und technischen Anforderungen entsprechende Eigenheime planen.

Architekten planen individuell

Nahezu alle Fertighausunternehmen bieten ihren Kunden neben den im Sortiment enthaltenen Typenhäusern auch die Möglichkeit, sich mit einem Architekten zusammenzusetzen und die vier Wände von Keller bis Dach individuell durchzuplanen.

Vergleichen und beraten lassen

Ob also beim gemütlichen Spaziergang durch einen der zahlreichen Musterhausparks, beim Blättern durch die Kataloge der Fertighausfirmen oder schließlich bei einem Gespräch mit dem professionellen Planer – erfüllen lässt sich der Traum vom Fertighaus ganz unkompliziert, rasch und garantiert so, wie Sie es möchten.


Autor:

Datum: 24.07.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Fertighaus

Die Blaue Lagune will vom Fertighauspark zu einem Zentrum mit umfassender Kompetenz in Sachen Fertighaus wachsen. Die BesucherInnen sollen künftig mit noch individuellerer Beratung und noch mehr Infos versorgt werden.

Lumar BlackLine: verblüffend, neuartig, futuristisch. Diese Entwürfe haben das Potenzial, die Bauwelt zu verändern. Und doch sind es Häuser für Menschen. Häuser, die alltagstauglich, ökologisch und lebenswert sind.

Noch mehr Vielfalt in garantierter Qualität. Der österreichische Fertighausverband zählt zwei neue Mitglieder: Kampa Haus, das nach Österreich zurückkehrt sowie Hanlo Haus. Insgesamt agieren nun 15 Hersteller unter dem Würfel.

Mit unkonventionellem Denken und Mut zu neuen Wegen verwirklichten sich Anita und Anton Vormair ihren Traum vom Wohnen. Ihr bisheriges Heim wurde gegen ein neues, zeitgemäßes ausgetauscht – die Wohnadresse blieb gleich.

Wege statt Straßen, der Braugrund inmitten einer Kleingartensiedlung, das Nachbargrundstück vom Transportkran überspannt? In beengten Verhältnissen sind Fertighausfirmen mit besonderen Anforderungen konfrontiert.

Seine klare, offene Architektur und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten machen den Bungalow besonders beliebt unter den Fertighäusern.

Was tun, wenn der Anbieter des Fertighauses während der Errichtung in Konkurs geht? Auch hier kann die Ombudsstelle des Fertighausverbandes ÖFV helfen. Im Idealfall springen sogar Verbandsmitglieder ein und bauen weiter.