Innenausbau Archiv (164 Artikel) - Seite 13 von 14

Auch in unseren Breiten werden Klimaanlagen im Wohnbereich immer wichtiger. Kühlen ist heute so wichtig wie heizen. Prüfen Sie genau, was für Sie passend ist.

Bedenken Sie beim Bodenaufbau, dass es durch die Erwärmung des Bodens zu Bewegungen kommt, die durch Dehnfugen entsprechen abgesichert sein müssen. Auch der verwendete Fliesenkleber als auch die Fugenmasse müssen polymär vergütet sein um nicht zu reissen.

Ist die Reinigung und Grundierung des Bodens abgeschlossen, kann mit dem Aufbringen der Ausgleichsmasse begonnen werden. Der Fertigmörtel ist im vom Hersteller angegebenen Verhältnis mit Wasser abzurühren.

Fliesen sind nicht nur einfach selbst zu verlegen, sie sind auch überaus strapazierfähig und pflegeleicht. Kein Wunder, dass sie nahezu in jedem Haushalt zu finden sind.

Steinböden überleben Jahrtausende, doch damit sie auch ebenso lange ansehnlich bleiben, kommen Sie um die richtige Pflege nicht herum. Für die Pflege von Steinböden sind hier die wichtigsten Maßnahmen angeführt.

Meist weisen die Wände Unebenheiten auf, die unbedingt ausgeglichen werden müssen, um ein optimales und zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Unebenheiten können mit einem mineralisch gebundenen Dünnputz gut ausgeglichen werden.

Arbeiten Sie nun in horizontalen Reihen von unten nach oben, und überprüfen Sie dabei immer den waagrechten Verlauf. Beim Ansetzen der Fliesen richten Sie sich nach der Lage der Nachbarfliesen sowie nach dem Fugenschnitt.

Ökologisch richtige Materialauswahl ist einer der wichtigsten Aspekte beim Bauen, Renovieren oder Einrichten. So umstritten die Gefährlichkeit vieler Substanzen ist, so vielfältig sind die Symptome. Akute Vergiftungen mit eindeutigen Symptomen sind selten.