Der Dachdecker hat die Aufgabe den Dachstuhl einzudecken.

Zu den traditionellen Dacharten gehört das Steildach mit Eindeckung aus Dachziegeln. Falls Sie sich für ein Steildach mit einer Deckung aus Dachziegeln oder Dachplatten entschieden haben, benötigen Sie die Leistungen eines Dachdeckers.

Zu den traditionellen Dacharten gehört das Steildach mit Eindeckung aus Dachziegeln. Falls Sie sich für ein Steildach mit einer Deckung aus Dachziegeln oder Dachplatten entschieden haben, benötigen Sie die Leistungen eines Dachdeckers. Der Dachdecker hat die Aufgabe den vom Zimmermeister errichteten Dachstuhl einzudecken.

Kaltdach

Die traditionelle Ausführung eines Steildaches ist das Kaltdach. Bei nicht ausgebauten Dachräumen (“Dachböden”) liegt die Wärmedämmung auf dem Boden des Dachgeschosses, welches unbeheizt und von der Außenluft durchströmt ist. Die Dacheindeckung wird beidseitig von der Außenluft umspült. An Traufen- First- und Giebelseiten sind entsprechende Be- und Entlüftungsöffnungen (mit Insektenschutz-Gittern !!) anzuordnen, da nur eine ungehinderte Hinterlüftung für einen optimalen Temperaturausgleich sorgt.

Die nachfolgend beschriebenen Dach- bzw. Dämmungsaufbauten können sowohl bei einem zimmermannsmäßig hergestellten Dachstuhl als auch auf einem Betondachstuhl (“Sargdeckel-Konstruktion”) zur Ausführung kommen.


AutorIn:

Datum: 02.12.2010

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Dach

Die Dächer dieser Welt haben schon so einige Modetrends hinter sich gebracht. Ein wahrer Evergreen ist jedoch das Steildach. Wir haben die Vorteile für Sie zusammengefasst.

Ein ausgebautes Dachgeschoß bringt zusätzlichen Wohnraum. Mit der Holzfertigbauweise lässt sich so ein Umbau besonders schnell und unkompliziert realisieren. Ein Vorteil besonders für den städtischen Bereich.

Gerade am Dachboden kann die Hitze des Sommers zum Problem werden. Informieren Sie sich darum schon vor dem Wohnungskauf genau, was alles möglich ist, und wo noch nachgerüstet werden muss. So kommen Sie zu einem angenehmen Raumklima.

Spengler verarbeiten vor allem dünne Blechem, wobei zwischen verschiedenen Metallen bei Vorhandensein von Feuchtigkeit Korrosionserscheinungen auftreten. In Abhängigkeit der Kombination der Metalle können diese mehr oder weniger zerstörend sein.

Die einzelnen Materialien für den Flachdachaufbau werden von namhaften Herstellern abgestimmt als Systemaufbau angeboten. Es sollten unbedingt nur Materialien eines Systems gemeinsam verwendet und genau nach Herstellervorschrift verarbeitet werden.

Beton und Stahlbeton wird auch in jenen Bereichen eingesetzt, wo mit herkömmlichen Bauweisen (z.B. Fertigteilüberlager) statisch und auch von der Dimensionierung nicht mehr das Auslangen gefunden wird.

Der Eurocode 8 regelt die Vorschriften zum Dachausbau. Die Gesetze sind streng, die Ausbauwilligen verunsichert. Worauf muss man beim Dachausbau achten?