Dachfenster - Flachdach für Tageslicht und frische Luft

Neue Perspektiven für Flachdächer eröffnet das VELUX System ECX. Es wurde speziell für Dächer mit weniger als 15° Dachneigung entwickelt und bringt Tageslicht in jeden Raum. Die neuen Systeme punkten vor allem mit dem einfachen Einbau.

Die neuen Flachdach-Systeme punkten vor allem mit dem einfachen Einbau bei geringer Dachneigung und auch beim Austausch im Zuge von Renovierungen - beispielsweise als Ersatz für veraltete Lichtkuppeln. Der zusätzliche Komfort durch die vollautomatische Bedienung.

Dachflächenfenster bei Flach- oder Pultdächern waren bis jetzt aus technischen Gründen sehr schwierig. Das neue ECX System von VELUX löst diese Herausforderung, indem die Dachflächenfenster um 19° steiler eingebaut werden als die vorhandene Dachneigung.

Ideal für das Einfamilienhaus

Im privaten Einfamilienhaus sind mittig liegende Räume kaum zu vermeiden. Ein Stiegenaufgang, der ohne Tageslicht auskommen muss, oder ein Badezimmer ohne Außenfenster gibt es fast überall. Mit dem neuen System bringen Sie Licht selbst in diese zentral gelegenen Wohnbereiche. Mit Hilfe von außenliegenden Rollläden als Hitzeschutz sorgen Sie für angenehmes Raumklima, mit innenliegenden Jalousien oder Rollos für dekorative Akzente.

Vollautomatische Regelung ist dabei ein weiterer Vorteil. Sie können das Fenster so programmieren, dass sich der Rollladen automatisch schließt, wenn die Sonne senkrecht auf die Fensterfläche scheint. Oder Sie nützen den Kamineffekt und stellen das Fenster auf Lüften am schattigen Nachmittag ein. In jedem Fall sorgt ein Regensensor für geschlossene Dachflächenfenster, sobald die ersten Tropfen fallen.

 

Autor:

Datum: 29.03.2010

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Dach

Gerade am Dachboden kann die Hitze des Sommers zum Problem werden. Informieren Sie sich darum schon vor dem Wohnungskauf genau, was alles möglich ist, und wo noch nachgerüstet werden muss. So kommen Sie zu einem angenehmen Raumklima.

Dieser Freisitz besticht durch seine Exklusivität. Wer eine Dachterrasse sein eigen nennt, kann sich daraus einen wahren Zufluchtsort gestalten - mit ganz viel Ruhe, ohne störkende Blicke und mit bester Aussicht.

Ein zum Wohnraum ausgebautes Dachgeschoß ist nur realisierbar, wenn die baulichen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Eine hydraulische Anhebung ist grundsätzlich billiger als ein neues Dach.

Wohnraum unter Dach – eine beliebte und attraktive Variante, für mehr Platz ganz oben zu sorgen. Abhängig von der möglichen Realisierung und Dimensionierung ist die Höhe des Kniestockes. Das Dach kann dafür auch angehoben werden.

Fliegende Dachpfannen, Flachdächer, die sich anheben und Schneeplatten, die ganze Regenrinnen inklusive Fallrohr abstürzen lassen. Sorgen Sie für einen ordentlichen Schutz Ihres Daches – nicht nur Ihre Nachbarn werden‘s danken.

Holz auf dem Dach hat eine lange Tradition. Doch auch heute noch spielen Holzschindeln eine wichtige Rolle als Dachbelag. Erfahren Sie hier mehr zur Herstellung, Verarbeitung sowie den Vorteilen dieses Baumaterials.

Wellplattendächer sind im Vergleich zu anderen Dacheindeckungen relativ kostengünstig und lassen sich schnell und einfach montieren. Die „Generation nach dem Asbest“ wird nach modernsten Verfahren herstellt.

Dachplatten werden mit Überständen auf die Dachlatten genagelt und werden heute aus Faserzementplatten hergestellt, die in vielen Formen und Farben erhältlich sind. Die Wellplatten haben den Vorteil die Dachflächen innerhalb kurzer Zeit zu decken.