Fassade - Schutz für Wärmedämmung und Mauerwerk

So treffen Sie den richtigen Farbton für die eigenen vier Wände: Anstriche werden generell nach Bindemittel unterschieden, diese bestimmen im Wesentlichen die Eigenschaften der fertigen Beschichtung und damit wieder Ihr Wohlgefühl.

StoLotusan – das ist Sauberkeit für die Fassade auf natürlicher Basis. Seit 1999 besteht StoColor Lotusan erfolgreich auf dem Markt, auf über 45 Millionen Quadratmetern Fläche wirkt die Lotus-Effect®-Technologie bereits.

Tapezieren ist bekanntlich einer der schnellsten, günstigsten und einfachsten Wege zur neuen Wand. Bislang galt das nur für Innenräume. Jetzt gibt es die erste Tapete für die Fassade. Eine Systemlösung aus strukturiertem Wandbelag und speziellem Kleber.


Das Außenmauerwerk hat die Aufgabe, die Lasten des Bauwerkes sicher aufzunehmen, es soll eine hohe Wärme- und Schalldämmung besitzen und zugleich dauerhaften Witterungsschutz bieten. Der Wärmedämmung wird heute die größte Bedeutung beigemessen.

Verputzen, verkleiden, vorhängen – Fassaden lassen sich auf verschiedene Weisen gestalten und schützen. Eine Möglichkeit sind Sidings, die wir uns hier näher ansehen möchten.

Je nach Schindelart überdauert eine unbehandelte Schindelfassade ohne jegliche Pflege bis zu 100 Jahren. Nicht nur deshalb sind Holzschindeln im Fassadenbereich eine interessante Alternative.

Gute Dämmung ist energiesparend, umweltschonend und dringend notwendig. Doch damit außen kein Schimmel ansetzt, werden Gifte in den Putz gemischt. Das birgt Gefahren für Mensch und Tier.


Vorgehängte hinterlüftete Fassaden haben geringere Unterhalts- und Folgekosten als konventionelle Systeme. Die Realisierung von Niedrigenergie- und Passivhaus-Standards ist ebenso möglich wie Photovoltaik-Paneele oder Warmwasser-Flachkollektoren.

Dämmung von Wänden in Haus und Wohnung leicht gemacht: Hier finden Sie die wesentlichen Arbeitsschritte für die Mineralplattendämmung.

Fassadenelemente aus Betonfertigteilen können ein- oder mehrschalig ausführt werden, beachten muss man eventuell vorhandene Durchbrüche. Bei Stiegen aus Fertigteilen müssen Einbauteile bereits bei der Herstellung der Stiege eingebaut werden.

Verputz ist ein sensibler Baustoff, der falsche Ausführung oder diesbezügliche falsche Planung sofort durch sichtbare Schäden (Rissbildung, Zerstörung der Oberfläche, Feuchtigkeitsschäden, Verfärbungen usw.) aufzeigt.


Für eine optimale Funktion des Putzes ist seine Haftung auf dem Untergrund wichtig. An bestimmten Stellen wo kein Haftgrund erreichbar ist (z.B. bei Rohrleitungen, Holz- und Stahlkonstruktionen müssen Putzträger oder Putzarmierungen verwendet werden.

Putze und Bautenfarben sollen ein Gebäude gegen verschiedenste Beanspruchungen widerstandsfähiger machen, es jedoch nicht versiegeln. Den Putzarten sind in Form von Farbgestaltung und Oberflächenbeschaffenheit kaum noch Grenzen gesetzt.

Die unterschiedlichen Fassadensysteme bilden nicht nur das optisch wesentliche Element, sondern auch den Schutzmantel für das Gebäude. Eine gute Fassade muss sechs Kriterien erfüllen.

Thermografie Aufnahmen zeigen deutlich Schwachstellen bei Bauteilen auf. Ob Schimmelbildung oder Wärmeverlust, vieles wird sichtbar gemacht. Die Kosten für eine professionelle Thermografie belaufen sich für ein Einfamilienhaus auf rund 700,- EUR und darüber.