Holz-Alu-Fenster - Holzrahmen mit Aluprofil

Holz-Alu-Fenster bestehen aus Holzfensterrahmen mit außen aufgesetzten Aluminiumprofilen. Die Innenseite in Holzausführung bietet den Charakter eines Holzfensters, außen die Aluminiumabdeckung bietet beste Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit.

Holz-Alu-Fenster gehören zur Gruppe der Verbundfenster. Sie sind in erster Linie Holzfenster, jedoch mit einem an der Außenseite aufgesetzten Aluminiumprofil. Für viele Bauherren bieten sie die ideale Lösung, da durch diese Kombination die Vorteile beider Materialien genutzt werden.

Die Natürlichkeit und Wärme des Holzes im Innenbereich und die Robustheit, Witterungsbeständigkeit und Pflegeleichtigkeit des Aluminiums außen macht aus diesem Verbundfenster einen langlebigen Allrounder. Das Leichtmetall Aluminizm an der Außenseite ist eloxiert oder pulverbeschichtet und natürlich ebenso wartungsfrei wie beim reinen Aluminiumfenster. Das Holz an der Innenseite ist logischerweise weniger beansprucht und benötigt daher auch weniger Pflegeaufwand.

Nachträgliche Aufrüstung möglich

Nicht zuletzt aufgrund der geringeren Kosten ist auch eine nachträgliche Bestückung des Holzfensters mit einem Alurahmen eine interessante Lösung. Hierbei wird das Aluprofil mittels Clips oder Drehhalter außen an den Holzrahmen aufgebracht. Besonders zu achten ist hier auf die thermische Trennung zwischen den beiden Materialien, um Kondenwasserbildung zu verhindern. Idealerweis sind dies drei Millimeter zwischen der Aluschale und dem Holz.


AutorIn: (29.03.2010), ursprüngl. (29.03.2010)


Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Fenster & Türen

Sie haben an Ihren Fenstern Schimmelflecken entdeckt? Dann sollten Sie sofort handeln und etwas gegen die schädlichen Sporen unternehmen. Hier die besten Tipps für akute Schimmelhilfe.

Ein Fenster mit Sprossen wirkt irgendwie edel, exklusiv, historisch. Heute erleben Fenstersprossen ein kleines Revival – nicht nur in der Sanierung von Altbauten, sondern auch im Neubau. Welche Funktion diese kleinen Holz- oder Metallstücke haben, erfahren Sie hier.

Beschläge und Griffe komplettieren das Fenster, die einen technisch die anderen zusätzlich auch optisch. Hier die wichtigsten Infos zu Material, Technik und Design und was das alles mit Oliven zu tun hat.

Fensterdichtungen halten bei normaler Beanspruchung und entsprechender Pflege mehrere Jahre lang. Wie Sie defekte Dichtungen erkennen und sie professionell tauschen, erfahren Sie hier.

Eine herkömmliche Fensterdichtung sollte etwa 15 Jahre lang halten – eine ordentliche Handhabung und vor allem vorschriftsmäßige Pflege vorausgesetzt. Was dazu gehört, erfahren Sie hier.

Türen bedeuten für Personen, die an einen Rollstuhl gebunden sind, ein mühsam zu überwindendes Hindernis. Eng verschachtelte Wohnungen sind dann oft nicht mehr bewohnbar und nach dem Unglück steht dann oft auch noch eine Übersiedlung an.

Nicht nur im Innenbereich, auch im Garten oder auf der Terrasse, ja sogar an der Hauswand entlang müssen Höhenunterschiede überwunden werden. Doch welche Außentreppe ist die richtige und welche benötigen Sie wofür?

Fenster, gerade wenn sie nach Süden ausgerichtet sind, benötigen eine ordentliche Beschattung. Und ein Wintergarten hat sehr viele Fenster, die beschattet werden sollten. Einerseits um einer Überhitzung vorzubeugen und andererseits, um für Sichtschutz zu sorgen.