Fenster & Türen - Technik und Perfektion seit 1908

Hrachowina steht für einfache, funktionelle und hochwertige Fenster und Türen. Traditionelle Handwerkskunst verbunden mit High Tech - Produktion bringen Individualität, Persönlichkeit und Wärme in Ihr Zuhause. Das Resultat: Zufriedene Kunden seit Generationen.


Das Familienunternehmen Hrachowina fertigt seit 1908 Fenster und Türen, und das zu 100% in Österreich! Verfügbar sind diese Produkte über den kompetenten Fachhandel in ganz Österreich. Aufgrund der über 100jährigen Erfahrung im Fenster- und Türenbau gelten Hrachowina Produkte seit jeher als Garant für technische Raffinesse, hohen Qualitätsstandard und zeitgemäßes Design für jeden Geschmack. Das Resultat sind zufriedene Kunden über Generationen hinweg.

Hrachowina hat das richtige Produkt für Ihr Zuhause

Sie finden bei Hrachowina energiesparende und klimaschonende Lösungen wie Passivhausfenster und Niedrigenergiehausfenster, Sanierungsfenster, Haus­eingangstüren in einer Vielzahl von Designs und Materialien sowie Sonnen- und Hitzeschutzprodukte für Ihr Heim. Spezielle Systeme für Einbruchschutz ergänzen das Programm.

NEU bei Hrachowina:

Holz-Alu Fenster innen UND außen flächenbündig

Fenster, die aussen bündig sind und die sich so schlank und elegant in moderne Fassaden integrieren, gibt es bei Hrachowina unter dem Namen ‚Slim‘. Seit kurzem ist es nun auch möglich, dieses Design im Innenbereich fortzuführen – das von Hrachowina entwickelte Design ‚Plan‘ ermöglicht dies. Und weil Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, können unsere Kunden alle verfügbaren Holz-Alu Designs mit der innen flächenbündigen Optik kombinieren.

Alles aus einer Hand

die komplette Hrachowina Produkt-Palette

Selbstverständlich erfüllt Hrachowina alle Erfordernisse an moderne Fenster!

Vom klassischen Holzfenster bis zum Passivhaus-zertifizierten Holz-Alufenster, Kunststoff und Kunststoff-Alu Fenster, Haustüren, Sonnenschutz und vieles mehr – alles ist über den Fachhandel bei Hrachowina erhältlich.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Produkte auch in unseren eigenen Schauräumen in Wien und Bruck an der Mur vor – lassen Sie sich überzeugen.

Autor:

Datum: 17.09.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Fenster & Türen

Die Hauseingangstüre muss wärmegedämmt, einbruchssicher, witterungsbeständig, robust und noch dazu schön sein. Hier ein Überblick über die möglichen Materialien.

Je nach Bauordnung müssen zwischen einem Achtel und einem Zehntel der gesamten Wohnfläche unter Dach Lichtflächen sein, damit das Dachgeschoß als bewohnbar gilt. Die Fensterart wird von Ihnen bestimmt.

Die moderne Wohnraumgestaltung mit großen Fensterflächen schafft die perfekte Ausgangsbasis für tiefe Fensternischen, die als Sitzplatz genutzt werden, so genannte Sitzfenster. Auch etwas für Sie?

Die Tage des Haustürschlüssels scheinen gezählt. Mit dem Smart Home finden auch immer öfters intelligente Zutrittssysteme ihren Weg in unsere Häuser und Wohnungen. So können Sie zum Beispiel mit Hilfe Ihres Fingerabdrucks ganz einfach und schnell Türen öffnen.

Alu-Fenster rechnen sich: Technologisch - langlebig und nahezu wartungsfrei - Ökologisch – Aluminium kann ohne Qualitätsverlust endlos recycelt werden – und Ökonomisch – wesentlich geringere Lebenszykluskosten als bei allen übrigen Fensterwerkstoffen.

Aluminium benötigt bei der Produktion große Mengen an Energie, das Recycling jedoch ist mit geringem Energieaufwand möglich und wird in großem Maßstab praktiziert. Ökologisch gesehen bestehen wenige Bedenken gegen die Verwendung von Aluminium.

Unter den Holzfenstern hat es eine lange Tradition. Es ist robust, funktionell und vor allem: ästhetisch. Das klassische Dänische Fenster erlebt in Zeiten der „Back-to-nature“-Architektur ein Comeback.

Fensterbänke gibt es aus Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoffen, Natur- oder Kunststein sowie Aluminium. Hier ein Überblick über die Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien.

Der korrekte Einbau der Fensterbänke ist besonders wichtig, um Schäden am Fenster und dem Mauerwerk zu vermeiden. Was es zu beachten gilt und wann der Profi unumgänglich ist, erfahren Sie hier.