Steinzeit war gestern. ULTIMATE ist heute.

Neuer Standard: ULTIMATE, die patentierte Hochleistungs-Mineralwolle von ISOVER, sorgt für maximalen Brand-, Wärme- und Schallschutz.

Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH © Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH

Die neue ISOVER ULTIMATE vereint die Vorteile von Glas- und Steinwolle auf ganz spezielle Weise und sorgt für maximalen Brand-, Wärme- und Schallschutz – bei minimalem Gewicht. Die patentierte Hochleistungs-Mineralwolle ULTIMATE ist in der Zusammensetzung mit Steinwolle vergleichbar, jedoch wesentlich leichter. Dies ermöglicht eine einfachere und schnellere Verarbeitung auch bei komplexen Anwendungen.

ULTIMATE ist dank der dichten Vernetzung und der starken Rückstellkräfte der Fasern sehr formstabil. Der Dämmstoff wird komprimiert in handlichen, folienverschweißten Verpackungen geliefert und benötigt bis zu 60 Prozent weniger Lagerfläche als Steinwolle. Dank der hohen Elastizität und der guten Klemmwirkung lassen sich die ISOVER ULTIMATE Filze und Platten einfach zuschneiden und ohne weitere Befestigung wirtschaftlich verlegen.

Mit diesen Qualitäten sind ISOVER ULTIMATE-Produkte für eine Vielzahl an Anwendungen im Hochbau geeignet. Sie finden Verwendung im Holzbau, im Trockenbau, in Keller und Garage sowie bei hinterlüfteten Fassaden und im Industriebau.

Die Vorteile der ISOVER ULTIMATE Hochleistungs-Mineralwolle auf einen Blick:

  • höchstmöglicher Brandschutz mit Schmelzpunkt ≥ 1.000 °C
  • hervorragende Energieeffizienz durch λD ab 0,031 W/mK
  • bis zu 50 % leichter als herkömmliche Steinwolle


Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH © Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH

ULTIMATE Rollen

  • ULTIMATE Klemmfilz
  • ULTIMATE Untersparren-Klemmfilz twin
  • ULTIMATE Holzbaufilz
  • ULTIMATE Universal Filz
  • ULTIMATE Wandkassetten-Filz
  • ULTIMATE Trennwand-Filz


Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH © Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH

ULTIMATE Platten

  • ULTIMATE Holzbauplatte
  • ULTIMATE Kontur FSP und FSP L Fassaden-Dämmplatte
  • ULTIMATE Kerndämmplatte
  • ULTIMATE Metac WS Wandkassetten-Platte
  • ULTIMATE Trennwand-Platte
  • ULTIMATE Eingeschweißte Platte

Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH © Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH

ULTIMATE Decken-Dämmplatte

  • ULTIMATE Topdec DP1


isover.at


Autor:

Datum: 30.08.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Ökologie

Aus insgesamt 173 Einreichungen wurden fünf Projekte aus fünf Kategorien und ihre jeweiligen Proponenten mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis, der heuer bereits zum zehnten Mal verliehen wurde, ausgezeichnet.

Verunreinigtes TDI in der Produktionskette: Auch Joka ist betroffen. Das Unternehmen klärt auf und betont, alle notwendigen Schritte im Sinne der Produkt- und Konsumentensicherheit bereits eingeleitet zu haben.

Zertifiziert als nachhaltig bewirtschaftetes Gebäude: Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) verleiht die „blueCARD“ an die Helvetia Generaldirektion am Hohen Markt in Wien. Das Qualitätssiegel geht damit erst zum dritten Mal an ein historisches Gebäude in Österreich.

Großauftrag für die Strabag SE-Tochter Züblin: Die für Abwasserwirtschaft im Staatstaat Singapur zuständige PUB beschert dem Baukonzern einen Großauftrag. Errichtet werden knapp 12 Kilometer Tunnel im Rahmen des DTSS-Ausbaus. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 309 Millionen Euro.

Steuerliche Vorteile, ökologische Förderprogramme, nachhaltiges Image – und vor allem das Bekenntnis zur emissionsfreien Mobilität: Für Betriebe gibt es viele gute Gründe, die elektrische Alternative auf vier Rädern in Erwägung zu ziehen. Unternehmensfuhrparkverwalter LeasePlan Österreich und Ladenetzbetreiber Smatrics klären auf und machen jetzt gemeinsame Sache sowie heimische Betriebe öko-fit.

cargo-partner – Komplettanbieter logistischer Services mit den Schwerpunkten, Informationstechnologie, Luft- und Seefracht – errichtet sein neues "iLogistics Center" am Standort Fischamend. Diesen Monat erfolgte der nachhaltige Spatenstich: Der Hub wird in Holz ausgeführt, in Betrieb soll das neue Lager im Sommer 2018 gehen.

Neuzugang im Musterhauspark: Letzte Woche wurde in der Blauen Lagune das neue Plusenergiehaus von Kampa präsentiert. Im Rahmen der Eröffnung lud Fertighaus-Firmenchef Josef Haas Branchenkollegen und Mitstreiter einer nachhaltigen Bauweise zum Informations- und Meinungsaustausch. Er lieferte dabei ein starkes Bekenntnis für die Energiewende. Seine Botschaft: Holzbau leiste bereits sehr viel, effizienter Technologieeinsatz noch mehr. Die Branche müsse umdenken und den Mehrwert nachhaltigen Wohnens wirtschaftlich und emotional richtig verkaufen. Zum Wohle künftiger Generationen.

Der Österreichische Biomasse-Verband zeigt im frisch publizierten Energie-Atlas auf, wie die Bundesländer in Sachen Energiewende ticken. Wien führt mit dem geringsten Energieverbrauch und dem geringsten CO2-Austoß pro Kopf. Weniger grün in der Hauptstadt: die Abhängigkeit von fossilen Energien und Energieimporten. Der Anteil erneuerbaren Energien dümpelt im Österreich-Vergleich weiter dahin.