6B47 mit neuem Leiter Akquisition in Deutschland

Die 6B47 Germany GmbH 6B47 wächst und hat deshalb mit Oliver Vorsmann-Strobel einen neuen Leiter Akquisition berufen.

Der 50-jährige Oliver Vorsmann-Strobel soll mit seiner immobilienwirtschaftlichen Expertise den Wachstumskurs von 6B47 in Deutschland unterstützen. Aktuell entwickelt 6B47 Projekte mit einem Gesamtvolumen von gut 350 Millionen Euro, in der Liste ist etwa der In-Tower, Ingolstadts erstes Wohnhochhaus, zu finden.

Der Fokus von Vorsmann-Strobel liegt auf Akquisition, Strukturierung und Finanzierung. Als Senior Project Manager betreute er u.a. Projekte für die Deutsche Immobilien Leasing, einem Tochterunternehmen der Deutschen Bank. Im Anschluss arbeitete er vier Jahre lang als Director bei der SSN Development.

Die 6B47 Germany GmbH ist ein Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Entwickelt werden Developments in den deutschen Top-7 Städten sowie in guten innerstädtischen Lagen der B-Städte. Der Fokus liegt dabei auf Neubaumaßnahmen und Revitalisierungen in den Bereichen Wohnbau- und Gewerbeprojekte sowie Hotelentwicklungen.

Leuchtturmprojekte sind etwa das Palais an den Höfen in Frankfurt am Main oder die Maybach Quartiere in Stuttgart.


Autor:

Datum: 01.08.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Sechs Jahre nach ihrem Einstieg beim Dachfensterhersteller Velux Österreich ist die gebürtige Niederösterreicherin Claudia Eder zur Marketingleiterin avanciert. Die Werbespezialistin übernimmt damit die gesamte Verantwortung für alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens.

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.

Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

Für ihre Vertriebsleitung holen die Wopfinger Baustoffexperten Josef Ernst aus Deutschland zurück nach Österreich. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme bei Hilti Deutschland.

Neues Team an der Spitze des immQu: Mag. Alexander Bosak ist neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Eugen Otto sein Stellvertreter. DI Teufelsdorfer hat den Vorsitz zurückgelegt.

Gastkommentar von Ulrike Aichhorn, Fachexpertin der ÖQA für Qualitätssicherung in der Hausverwaltung: "Im Kern haben wir es mit mangelnder Qualitätssicherung und Transparenz zu tun".