Messe Berlin - Aufsichtsrat neu konstituiert

Peter Zühlsdorff wurde zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt und folgt damit Hans-Joachim Kamp. Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer wird erste stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende.

Der Aufsichtsrat der Messe Berlin GmbH hat Peter Zühlsdorff zum Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Hans-Joachim Kamp. Der 73-Jährige ist außerdem Aufsichtsratsvorsitzender der Vivantes-Kliniken.


Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer ist nun erste stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Berlin und Thomas Jaegler, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Messe Berlin GmbH, wurde zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.


Die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrates:

  • Ulrike Brabant, Leiterin Customer Services MB Capital Services GmbH, Berlin
  • Jan Eder, Hauptgeschäftsführer Industrie- und Handelskammer Berlin, Berlin
  • Thomas Ellerbeck, Mitglied TUI AG Management Board, Group Director Corporate and External Affairs, TUI AG, Hannover / Berlin
  • Klaus Feiler, Staatssekretär, Senatsverwaltung für Finanzen, Berlin
  • Ellen Funk, Vorsitzende des Betriebsrates, Messe Berlin GmbH, Berlin
  • Ulrike Niggemann, Geschäftsführerin, Dr. Wolf Media / Fruchthandel Magazin, Düsseldorf
  • Dr. Alexander Pett, Geschäftsführer, gfu Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mbH, Frankfurt/Main
  • Joachim Rukwied, Präsident, Deutscher Bauernverband e.V., Berlin
  • Dirk Schade, Project Manager IFA Public Media / Events, Messe Berlin GmbH, Berlin
  • Georg Walkenbach, Geschäftsführender Gesellschafter, Beurer GmbH, Ulm
  • Wolf-Dieter Wolf, Geschäftsführender Gesellschafter, Grundkonzept Financial Services Wirtschaftsberatungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Berlin
  • Norbert Zeglin, Sachgebietsleiter Einkauf, Messe Berlin GmbH, Berlin

Autor:

Datum: 11.07.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Sechs Jahre nach ihrem Einstieg beim Dachfensterhersteller Velux Österreich ist die gebürtige Niederösterreicherin Claudia Eder zur Marketingleiterin avanciert. Die Werbespezialistin übernimmt damit die gesamte Verantwortung für alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens.

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.

Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

Für ihre Vertriebsleitung holen die Wopfinger Baustoffexperten Josef Ernst aus Deutschland zurück nach Österreich. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme bei Hilti Deutschland.

Neues Team an der Spitze des immQu: Mag. Alexander Bosak ist neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Eugen Otto sein Stellvertreter. DI Teufelsdorfer hat den Vorsitz zurückgelegt.