Auszeichnung für Lang

Lang verdiente Ehre für den österreichischen Passivhaus-Experten Günter Lang. Er erhielt beim Exporttag 2012 den Anerkennungspreis für seine Leistungen um die Verbreitung des Passivhauses "Made in Austria".

Seit vielen Jahren ist Günter Lang einer der großen Verfechter des Passivhauses in Österreich und darüber hinaus. Jetzt wurde dieses Engagement auch von höherer Stelle gewürdigt: Im Rahmen des Exportpreises 2012 verliehen ihm Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und WKO-Präsident Christoph Leitl den Anerkennungspreis in der Sparte Consulting.



Aktuell sind 20 Millionen Quadratmeter Passivhaus errichtet, noch steht jedes vierte Passivhaus in Österreich. Unter anderen ist es Lang gelungen, dem Passivhaus auch international die Masche "Made in Austria" anzuheften.



Lang ist mit seiner Lang consulting in 24 Ländern beratend unterwegs und fungiert zudem als Pressesprecher der Internationalen Passivhaustagung des Passivhaus Institutes von Wolfgang Feist, der als Pionier des Gebäudekonzeptes gilt.


Autor:

Datum: 04.07.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Neu im Team: Seit Mitte September leitet Wilfried Lechner (42) die Leitung Marketing / Kommunikation Österreich Wand & Dach bei der Wienerberger Ziegelindustrie.

Anfang Oktober ist Sascha Haimovici in die Geschäftsführung der ivv Immobilien Verkauf und Vermietungs GmbH – das in die Soravia Group integrierte Maklerunternehmen der ifa AG und der SoReal GmbH für den österreichischen und deutschen Markt – eingestiegen.

In genau einer Woche, am 22. September 2016, ist es so weit: Dann wird zum zehnten Mal der Cäsar vergeben. Die Finalisten für den Immobilienaward in den Kategorien Bauträger, Makler, Immobilienverwalter, Immobiliendienstleister, Small Diamond, Immobilien-Manager, Cäsar International und Lebenswerk stehen bereits fest. In einer Galanacht im Metro Kinokulturhaus mit rund 160 Entscheidern der Immobilienbranche werden die Sieger feierlich gekürt.

Sechs Jahre nach ihrem Einstieg beim Dachfensterhersteller Velux Österreich ist die gebürtige Niederösterreicherin Claudia Eder zur Marketingleiterin avanciert. Die Werbespezialistin übernimmt damit die gesamte Verantwortung für alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens.

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.