Evelin Horváth verstärkt Team der S Immo

Evelin Horváth zeichnet im Team „Unternehmenskommunikation und Investor Relations“ der S IMMO AG künftig für die Finanzpublikationen verantwortlich und übernimmt die gesamte Kommunikation von S IMMO Hungary.

Evelin Horváth ergänzt seit Kurzem das Team „Unternehmenskommunikation und Investor Relations“ der S IMMO AG. Die 26-Jährige zeichnet ab sofort unter anderem für die Finanzpublikationen wie den Geschäftsbericht und die Quartalsberichte des Unternehmens verantwortlich. Außerdem übernimmt Horváth die gesamte Kommunikation der ungarischen Tochtergesellschaft S IMMO Hungary.


Ihre bisherige Berufserfahrung sammelte Evelin Horváth bei der Austria Presse Agentur, dem ORF und zuletzt in der Kommunikationsabteilung der Telekom Austria Group. Sie hat an der Universität Wien und an der Heriot-Watt University Edinburgh Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Konferenzdolmetschen studiert.


Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG: "Wir freuen uns, dass wir Evelin Horváth für diese spannende Position gewinnen konnten. Mit ihrer Expertise sowie ihrem fachlichen und sprachlichen Background ergänzt sie unser Team optimal."


Autor:

Datum: 09.09.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Innovation: Die großen Fragen finden künftig – fast – nur mehr „Stadt“, so der Nucleus einer aktuellen Studie, die das Zukunftsinstitut gemeinsam mit den Architekten von GRAFT erarbeitet hat. Der „Futopolis“-Report wurde heute publiziert.

In Neuwahlen wurde Udo Klamminger einstimmig an die Spitze der Fachvereinigung Mineralwollindustrie gewählt. Teil seiner Agenda: noch mehr Information und Orientierung in Sachen Dämmen – für Business- wie Privatkunden.

Der Wienerberger Konzern restrukturiert sein Dach- und Wand-Geschäft. Auch die Geschäftsführung wird dafür umgebaut. Neuer Ziegelindustriechef wird Mike Bucher.

Gerhard Schuller (Bildmitte) bekommt Verstärkung. Für die geplante Marktoffensive sind Ewald Zadrazil (rechts im Bild) und Thomas Scheriau in die Geschäftsführung berufen worden.

Seit Jahresbeginn 2018 fungiert Bernhard Hartlieb als Geschäftsführers der KSB Österreich GmbH. Er löst damit Alexander Wurzbacher ab, der neue Aufgaben im auf Pumpen und Armaturen spezialisierten Konzern übernimmt.

Die Semper Constantia Immo Invest hat mit Beginn 2018 die Geschäftsführung erweitert und neu gruppiert. Als Gründe werden die positive Geschäftsentwicklung sowie die Ausweitung der Produktpalette angeführt.