Neu im Marketing bei Mapei Austria

Romana Ramssl hat mit diesem November die Marketingleitung der Mapei Austria GmbH übernommen und folgt damit Doris Floh nach, die laut Aussendung des Baustoffkonzerns neue berufliche Wege einschlagen will.

Romana Ramssl ist keine Unbekannte in der Baubranche. Vor der Eröffnung ihrer Kommunikationsagentur im Jahr 2014 leitete sie bereits die Österreich-Marketingabteilung der Lafarge Zementwerke.

„Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und die Möglichkeit das Marketingteam zu führen“, erklärt Ramssl ihre Entscheidung, sich aus der Selbstständigkeit zurückzuziehen und in die neue Führungsposition bei Mapei Austria zu wechseln.


AutorIn:

Datum: 08.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.

Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

Für ihre Vertriebsleitung holen die Wopfinger Baustoffexperten Josef Ernst aus Deutschland zurück nach Österreich. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme bei Hilti Deutschland.

Neues Team an der Spitze des immQu: Mag. Alexander Bosak ist neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Eugen Otto sein Stellvertreter. DI Teufelsdorfer hat den Vorsitz zurückgelegt.

Gastkommentar von Ulrike Aichhorn, Fachexpertin der ÖQA für Qualitätssicherung in der Hausverwaltung: "Im Kern haben wir es mit mangelnder Qualitätssicherung und Transparenz zu tun".