6B47 Real Estate Investors: Sebastian Nitsch ist neuer CFO

Der Aufsichtsrat hat Sebastian Nitsch als neuen CFO bestätigt. Damit übernimmt der Immo-Experte, der schon bisher im Vorstand vertreten war, die Finanz- und Controlling-Agenden der 6B47-Gruppe.

Der 6B47-Vorstandsvorsitzende Peter Ulm über die Entscheidung des Aufsichtsrats: „Die Ernennung von Sebastian Nitsch zum CFO ist ein Zeichen der Kontinuität." Er habe mit seinem großen Engagement maßgeblich zum Unternehmenserfolg beigetragen und entscheidend die Bereiche Corporate Finance und Investor Relations mitentwickelt, so Ulm in einer ersten Stellungnahme. "Seine Leitung der Bereiche Rechnungswesen und Controlling werden das 6B47-Fundament künftig noch weiter festigen."

Der Neo-CFO freut sich auf die neuen Herausforderungen. „Mein erklärtes Ziel ist es, das Wachstum der 6B47-Gruppe weiter voranzutreiben“, bekundet Nitsch.

Berufliche Laufbahn

Sebastian Nitsch ist seit 2010 in der Geschäftsführung sowie im Vorstand der 6B47 Real Estate Investors AG für den Bereich Corporate Finance und Investor Relations zuständig. Davor war der gerichtlich zertifizierte Sachverständige und Certified Portfolio Manager fünf Jahre lang in der Geschäftsführung der Dekron Gruppe im Bereich Merger und Akquisition aktiv und hat die Entwicklung von Immobilienfonds sowie Gewerbe- und Spezialimmobilien vorangetrieben. Davor war Sebastian Nitsch acht Jahre lang als Vorstand einer Vermögensverwaltungs AG im Einsatz.


AutorIn:

Datum: 14.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Sechs Jahre nach ihrem Einstieg beim Dachfensterhersteller Velux Österreich ist die gebürtige Niederösterreicherin Claudia Eder zur Marketingleiterin avanciert. Die Werbespezialistin übernimmt damit die gesamte Verantwortung für alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens.

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.

Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

Für ihre Vertriebsleitung holen die Wopfinger Baustoffexperten Josef Ernst aus Deutschland zurück nach Österreich. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme bei Hilti Deutschland.

Neues Team an der Spitze des immQu: Mag. Alexander Bosak ist neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Eugen Otto sein Stellvertreter. DI Teufelsdorfer hat den Vorsitz zurückgelegt.