Stefan Schönauer in Immofinanz-Vorstand bestellt

Stefan Schönauer ist neuer Finanzvorstand der Immofinanz, auch der Vertrag von Vorstandsmitglied Dietmar Reindl wurde vorzeitig verlängert.

Als neuestes Mitglied des Immofinanz-Vorstandes wird Stefan Schönauer als CFO für die Finanzen des Immobilienkonzerns verantwortlich sein; er wurde vom Aufsichtsrat für die Dauer von drei Jahren bestellt. Schönauer ersetzt in dieser Position Birgit Noggler, die ihr Vorstandsmandat auf eigenen Wunsch zurücklegte. Gleichzeitig verlängerte der Aufsichtsrat auch das Mandat von Vorstandsmitglied Dietmar Reindl vorzeitig um vier Jahre.

"Mit der Bestellung von Stefan Schönauer und der vorzeitigen Mandatsverlängerung für Dietmar Reindl ist das Vorstandsteam der Immofinanz um CEO Oliver Schumy für die kommenden Jahre bestens aufgestellt, um nachhaltiges und ertragreiches Wachstum sicherzustellen“, freut sich Aufsichtsratsvorsitzender Michael Knap. Der Vorstand der Immofinanz setzt sich nun aus CEO Oliver Schumy, CFO Stefan Schönauer und COO Dietmar Reindl zusammen.

Rascher Aufstieg innerhalb des Konzerns

Stefan Schönauer ist seit Dezember 2008 in führenden Positionen in der Immofinanz tätig, zuletzt als Head of Capital Markets and Corporate Strategy. Seine Aufgabenbereiche umfassten in den zurückliegenden Jahren u.a. die Leitung konzernweiter, Kapitalmarktfinanzierungen sowie Investor Relations. Davor war der studierte Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker bei Invesco Asset Management Österreich tätig.


AutorIn:

Datum: 05.04.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Sechs Jahre nach ihrem Einstieg beim Dachfensterhersteller Velux Österreich ist die gebürtige Niederösterreicherin Claudia Eder zur Marketingleiterin avanciert. Die Werbespezialistin übernimmt damit die gesamte Verantwortung für alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens.

Das internationale Schalungsunternehmen Doka holte per 1.7.2016 Jens Günther, einen erfahrenen diplomierten Bauingenieur an Bord. Mit Beginn 2017 wird Jens Günther dann den Vorsitz der Geschäftsführung von Jürgen Obiegli übernehmen.

Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

Für ihre Vertriebsleitung holen die Wopfinger Baustoffexperten Josef Ernst aus Deutschland zurück nach Österreich. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme bei Hilti Deutschland.

Neues Team an der Spitze des immQu: Mag. Alexander Bosak ist neuer Vorstandsvorsitzender, Dr. Eugen Otto sein Stellvertreter. DI Teufelsdorfer hat den Vorsitz zurückgelegt.

Gastkommentar von Ulrike Aichhorn, Fachexpertin der ÖQA für Qualitätssicherung in der Hausverwaltung: "Im Kern haben wir es mit mangelnder Qualitätssicherung und Transparenz zu tun".