Wienerberger: Produktionsleitung neu

Die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH besetzt die Produktionsleitung für sieben Standorte in Österreich intern mit Stefan Steinlechner neu. Steinlechner folgt Franz Beham, der sich in den Ruhestand begibt.

Stefan Steinlechner hat die Produktionsleitung aller sieben Ziegelwerke der Wienerberger Ziegelindustrie GmbH in Österreich übernommen und löst Franz Beham ab. Beham verabschiedet sich nach mehr als 30 Jahren bei Wienerberger in den Ruhestand.

Der gebürtige Niederösterreicher, Stefan Steinlechner, ist bereits seit 2006 als Qualitäts- und Umweltbeauftragter im Unternehmen tätig und will auch in seiner neuen Position Ökologie und Nachhaltigkeit nicht zu kurz kommen lassen. Steinlechner: "Ich möchte wesentlich dazu beitragen, die Prozesse unserer Ziegelfertigungen so nachhaltig und effizient wie möglich zu gestalten."

Seine berufliche Karriere startete der neue Produktionsleiter 1989 in der Umweltabteilung der Firma Glanzstoff Austria in St. Pölten. 1994 erfolgte der Wechsel an das Forschungsinstitut für Chemie und Umwelt – nunmehr Institut für Industrielle Ökologie, wo die wissenschaftliche Arbeit für mehr Nachhaltigkeit in der Produktion im Mittelpunkt stand.


Autor:

Datum: 02.05.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Jürgen Fenk wird zusätzlicher Geschäftsführer der Signa-Holding. Mit 1. Oktober 2017 rückt er in das Group Executive Board des Immobilienkonzerns auf. Im Konzern wird er unter anderem für den Aufbau des Technologiebereichs – Stichwort Proptech – verantwortlich zeichnen.

Mit dem spitz formulierten Arbeitstitel „Lego für Erwachsene – Modulbau: Die Lösung für die Zukunft“ startete die Blaue Lagune mit ihrer Dialogreihe in einen heißen Herbst – denn nicht minder zugespitzt verlief die Debatte. Ein bunt besetztes Podium tauschte sich leidenschaftlich über Begrifflichkeiten aus und war beim Pro und Contra mitunter sehr gegensätzlicher Meinung. Hausherr Erich Benischek, Initiator der Informationsreihe, bilanzierte am Ende des Abends: „Es zeigt sich, dass sich die Debatte an Definitionen aufhängt. Wir als Blaue Lagune sind gefordert, Aufklärungsarbeit zu leisten.“

Eugen Otto, Inhaber der Otto Immobilien GmbH, wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes Wien ausgezeichnet.

Der Neue im Führungsquartett: Günter Populorum ist der frisch gekürte CFO bei Invester United Benefits und ergänzt ab sofort das Führungsteam rund um die beiden Gründer Franz Kollitsch und Erwin Krause sowie den operativen Geschäftsleiter Michael Klement.

Lukas Sattlegger, seit 2015 beim Bauträger Glorit für die Bereiche Marketing und Controlling zuständig, hat als frisch gekürter Prokurist jetzt auch die Vertriebsagenden übernommen. Sein Fokus wird laut Aussendung auf der Weiterentwicklung von Vertrieb und Marketing liegen.