Kommunikationslösungen fürs Büro

Auch im Zeitalter der Mobilkommunikation hat die Telefonanlage im Business-Bereich nicht ausgedient. Die Verschmelzung von IT und Telefon - Schlagwort: UC - und Automatisierung ermöglichen eine ganz neue Zusammenarbeit, die Ihre Profitabilität steigert.

Handys können keine Telefonanlage ersetzen

Auch im Zeitalter der Mobilkommunikation hat die Telefonanlage, auch Nebenstellenanlage oder PBX genannt, im Business-Bereich nicht ausgedient. Vermitteln, Makeln, Konferenzen mit vielen Teilnehmern, Umleiten, Wählen direkt aus Outlook oder Anwendungen heraus, Wartemusik und individuelle Ansagen, automatisierte Vermittlungen. Vermittlung.

Capro © Capro


Autor:

Datum: 30.11.2011

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Technik

Luftbefeuchter im Büro helfen gegen trockene und ungesunde Raumluft. Der Verein für Konsumenteninformationen hat nun mehrere Geräte der Preisklasse bis 160 Euro getestet. Ebenso wichtig wie der Kauf des richtigen Gerätes ist bei Luftbefeuchtern die Wartung.

Mit Modellen wie dem Cloud Computing werden Anwendungen und Speicherplatz vom lokalen Desktop-PC oder Notebook ausgelagert. Immer mehr Firmen versuchen so, die Sicherheit zu erhöhen, und die Kosten zu reduzieren.

Wieviel Fläche benötige ich für mein neues Büro? Je nachdem, ob Unternehmen gezwungen sind, Einsparungen vorzunhemen, oder ob sie expandieren müssen, ändern sich die Anforderungen. Auch auf die Ausstattung sollte geachtet werden.

Die Sprache ist und bleibt die wichtigste Kommunikationsform. Spätestens mit dem Bezug eines neuen Büros, der Ausstattung eines Betriebs oder Ähnlichen stellt sich daher auch die Frage nach der notwendigen TK-Anlage (Telekommunikationsanlage)

Computer, die immer laufen, auch wenn sie nicht gebraucht werden, verursachen hohe Stromkosten. Abschalten spart Strom und dadurch Geld und schont nebenbei die Umwelt

Beim Monitorkauf ist einiges zu beachten. Immerhin verbringt man oft zwischen acht und zehn Stunden am PC. Deshalb muss der Monitor auch wirklich gut sein, um möglichst augenschonend arbeiten zu können.

Wide-Displays haben gegenüber Standardformaten große Vorteile. Dies wurde jetzt von einer amerikanischen Studie belegt.