Telfspark bestes Fachmarktzentrum Tirols

Im aktuellen Shopping Center Performance Index der Immobilienanalysten Ecostra und Standort+Markt wurde das FMZ Telfspark zum besten Fachmarktzentrum des Bundeslandes gewählt. Der Index wird jährlich durch eine Befragung der Mieter zur Zufriedenheit mit den erzielten Umsätzen in den jeweiligen Zentren ermittelt.

So wurden für den aktuellen Ecostra Shopping Center Performance Index insgesamt 53 Expansionsmanager der in den Einkaufszentren am häufigsten vertretenen Einzelhändler befragt. Im Ranking sind 153 Zentren vertreten, davon 96 Einkaufszentren und 57 Fachmarktzentren.

"Aktives Management unerlässlich"

Der 2008 errichtete Telfspark umfasst rund 9.500 Quadratmeter Mietfläche und ist zu rund 95 Prozent vermietet. Zu den Ankermietern zählen unter anderen Unternehmen wie M-Preis, Billa, dm und Libro. 2014 wurde das Einkaufszentrum von einem internationalen Privatinvestor erworben, seit diesem Zeitpunkt ist EHL Immobilien mit dem Center Management beauftragt. "Ein aktives Management ist unerlässlich, um in der konkurrenzstarken Einzelhandelslandschaft bestehen zu können. Wir freuen uns sehr, dass sich diese Maßnahmen auch objektiv messbar in der Mieterzufriedenheit mit den Umsätzen niederschlagen", sagt Jörg Bitzer, Einzelhandelsexperte bei EHL.

Auch das von EHL gemanagte Shoppingcenter "ZiB" in Salzburg konnte sich im Index deutlich verbessern - entgegen dem Branchentrend, denn der Mittelwert aller Bewertungen hat sich im Index sowohl bei den Einkaufs- als auch den Fachmarktzentren gegenüber dem Vorjahr verschlechtert.


AutorIn:

Datum: 15.06.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Verwaltung

Mittels „Green-IT“ können Firmen die Stromkosten für Informationstechnik bis zu 50 Prozent senken. Durch den geringeren Stromverbrauch wird auch ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet

Mit einem IP-Telefon kann jetzt fast die ganze elektronische Gebäudetechnik gesteuert werden.
sondern auch praktischerweise Türen geöffnet, Alarmsignale ausgelöst, Rollläden geschlossen, Heizungsanlagen reguliert oder Elektromotoren gestartet werde

Nach wie vor gilt die vielfach ausgezeichnete Technik als Revolution: Zusätzlich nutzbare Gebäudefläche, zeitsparende Installation, energiesparend, wirtschaftlich, umweltfreundlich, flexibel und sicher

Facility Management ist ein ganzheitlicher, strategischer und lebenszyklusbezogener Managementansatz, um Gebäude, ihre Systeme, Prozesse und Inhalte kontinuierlich bereitzustellen, funktionsfähig zu halten und an die wechselnden Bedürfnisse anzupassen.

Hausverwaltungen müssen einfach alles können - damit dem Besitzer des Objekts Freiraum für seine eigentlichen Kernkompetenzen bleibt. Ohne Profi-Hausverwalter ist es heute nicht mehr möglich, gewinnbringend zu wirtschaften.

Der Skyline Tower in München ist noch vor seiner Fertigstellung mit dem Vorzertifikat zum Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen in Gold ausgezeichnet worden. Der Tower erfüllt die höchsten Ansprüche an Energieeffizienz.

Warum Attensam sein Winterbetreuungsservice heuer noch früher anbietet, welche Vorteile sich seine Kunden durch die Fusion mit Austro Schnee erwarten können und warum sich das Unternehmen dem Umweltschutz verpflichtet fühlt