Branchentreff beim Weihnachtspunsch

Beim Attensam-Weihnachtspunsch trafen zahlreiche Branchenvertreter in Wien zusammen. Neben Plausch und Geschäft, gab es auch eine Spende für Obdachlose - gegen die "soziale Kälte".

Attensam begrüßte zahlreiche Branchenvertreter des Facility-Managements und Geschäftspartner zum Weihnachtspunsch in der Wiener Stallburg. Dabei ging es aber nicht nur um Punsch, Plauschen und Geschäft, auch eine Spende an Obdachlose wurde überreicht.


Geschäftsführer Oliver Attensam: "Es gibt Menschen, die nicht nur unter der Winterkälte leiden, sondern auch unter der sozialen Kälte. Es ist unsere Verantwortung, ihnen zu helfen." Insgesamt 3000 Euro gehen an die Organisation VinziRast, die Obdachlose unterstützt.


Beim Event wurden unter anderen gesehen:

Evelyn Mandl und Ferenc Sabo (Sabo + Mandl & Tomaschek Immobilien), Dieter Marhold (Dr. Marhold Immobilien), Daniel Jelitzka (Dr. Jelitzka und Partner), Christian Bontus (Bontus Immobilien), Gabriela Schneeweiss und Theodor Wiala (Schneeweiss Immobilien).


Autor:

Datum: 05.12.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Die Immo-Contract lud Ende Oktober in den Festsaal des Wiener Rathauses. Anlass war der 25. Firmengeburtstag. Freunde, Wegbegleiter, Kunden und Mitarbeiter waren gekommen, um sich gemeinsam an die Anfänge zurückzuerinnern – und um zu feiern.

Jubiläumsveranstaltung: Am 10. November wird im Wiener Justizpalast bereits zum zehnten Mal der Gewinner des Aluminium-Architektur-Preises (AAP) auf die Bühne gebeten. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Auf den Sieger und die Gäste wartet ein spannendes Rahmenprogramm, wie Johann Traupmann, AAP-Preisträger und Juryvorsitzender (im Bild) vorab informiert.

Den Trends urbaner Lebenskultur, ihren Auswirkungen auf den Stadtmenschen sowie den an- und vor allem dahinterstehenden Revolutionen in den Bereichen Mobilität, Green Living & Co widmet sich ein neues Ausstellungs- und Plattformkonzept vom 5. bis 6. November 2016 im Wiener Novomatic Forum.

Ein Pflichttermin für Anhänger zeitgeschichtlicher Architekturbetrachtung, Vor-und Weiterdenker: Zur Jubiläumsveranstaltung vom 18. bis 20. November 2016 versammelt das Architekturzentrum Wien eine internationale Equipe zum Wissensaustausch. Am Programm im MUMOK: Analysen und Interpretationen über das Damals, das Heute und das Morgen in der Architektur.

Das Thema Nachhaltigkeit schwarz auf weiß – und einmal mehr im Scheinwerfer: Der Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA), der Preis für die besten österreichischen Nachhaltigkeitsberichte, wurde am Abend des 11. Oktobers an insgesamt 14 Unternehmen in insgesamt fünf Kategorien verliehen – unter den Preisträgern findet sich u.a. die Bundesimmobiliengesellschaft.

Bereits zum 15. Mal lädt die internationale Architektur-Ausstellung Biennale zum kulturellen Großereignis nach Venedig. Der österreichische Beitrag „Orte für Menschen “ setzt sich für Maßnahmen zur besseren Unterbringung von Geflüchteten hierzulande ein.

Zur Feier des zehnjährigen Firmenjubiläums lud die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW) zu einem großen Fest in die Wiener “Labstelle“.