Bau- und Immobilienmessen - Messekalender 2016

Auch 2016 verspricht ein spannendes Branchenjahr zu werden. Versäumen Sie nicht die nationalen und internationalen Messen rund um die Themen Bauen, Wohnen und Immobilien - Die Termine im Überblick.

Ob Bauen, Renovieren oder Energiesparen, Immobilienkauf- oder verkauf, auch 2016 stellen Branchenkollegen und Hersteller auf den Publikums- und Fachmessen ihre Innovationen, Trends und Produkte vor. Damit Sie keinen wichtigen Termin verpassen, haben wir hier die wichtigsten Messen im Überblick:

Messetermine 2016

Was? Wann?

Wo?

Swissbau 12. bis 16. Jänner

Basel/CH

Häuslbauermesse Graz

14. bis 17. Jänner

Graz

Baumesse Oberwart

21. bis 24. Jänner

Oberwart

Aquatherm Vienna

26. bis 29. Jänner

Wien
CASA 27. bis 30. Jänner Salzburg

Bauen & Energie Wien

28. bis 31. Jänner Wien

Klimahouse

28. bis 31. Jänner Bozen/IT

Tiroler Hausbau & Energie Messe

29. bis 31. Jänner Innsbruck

Bauen + Wohnen Salzburg

11. bis 14. Februar

Salzburg

Häuslbauermesse

19. bis 21. Februar

Klagenfurt
com:bau

19. bis 21. Februar

Dornbirn
SeSa Build 25. bis 27. Februar Istanbul/TR
Energiesparmesse Wels

26. bis 28. Februar

Wels
Wohnen und Interieur

05. bis 13. März

Wien

Wiener Immobilienmesse

12. bis 13. März

Wien
mipim 15. bis 18. März Cannes/F

Garten Salzburg

18. bis 20. März

Salzburg
International Property Show 11. bis 13. April Dubai/VAE

Smart Automation Austria

10. bis 12. Mai

Wien
INTERTOOL 10. bis 13. Mai Wien

Holz & Bau

01. bis 04. September

Klagenfurt

FUTURA

15. bis 17. September

Salzburg

BAU & ENERGIE

30.09. bis 02. Oktober

Wieselburg
EXPO REAL 04. bis 06. Oktober München/DE

Haus & Bau

04. bis 06. November

Ried im Innkreis

 


AutorIn:

Archivmeldung: 23.12.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Messen

System-Update, Industrielösungen und Heizkörperdesign: Vogel & Noot positioniert sich weiter als Vollsortimenter und stärkt seinen Servicebereich. Auf der Welser Energiesparmesse wurden neue Produkt-, Technik- und Leistungstrends gezeigt.

Technologische Trendschau rund um Haus-, Gebäudetechnik & Co: Vom 14. bis 18. März 2017 öffnet die ISH in Frankfurt am Main wieder ihre Tore. Über 2.460 Aussteller präsentieren einem internationalen Publikum Produktlösungen rund um die Themenwelten Wasser und Energie.

Besucherplus, stark frequentierte Messe-Events, entspannter Branchentenor zur „Bauen & Energie 2017“ – eine Rückschau auf vier Messetage: Auch wohnnet Business hat sich erneut ins Messegetümmel gestürzt und bei Branchenplayern die Stimmungslage abgefragt und den großen Trends nachgespürt.

Auftrittsdoppel auf der „BAU 2017“: Bei der Leitmesse für Architektur, Materialen und Systeme in München stellten die unter dem Qualitäts-Markendach firmierenden Aluminium-Profilanbieter Schüco und Hueck ihre neuesten Entwicklungsstandards ins Scheinwerferlicht.

Ob Wand, Decke oder Dach: Für die gerade anlaufende Messesaison haben die österreichischen Ziegelspezialisten energieeffiziente, technisch ausgereifte und dem gesunden „Wohnfühlfaktor“ entsprechende Materialen im Gepäck: Präsentiert werden u.a. der Porotherm W.i. (Wienerberger) und der neue Großformatziegel Alpina aus dem Hause Tondach.

Zwei Tage lang wurde die Wiener Stadthalle mit dem Messe-Event „architect@work“ zur zentralen Begegnungszone am Bau-, Wohn- und Designmarkt: Innovatoren aus den relevanten Produktbranchen sowie deren Vertriebspartner trafen mit ihren frisch gelauchnten Neuheiten auf einen ausgewählten Architektenkreis.

Bei der 17. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen zeigte sich positive Stimmung im Investment- und Finanzierungsumfeld. Neben Wohn- und Büroimmobilien geht der Trend hin zu alternativen Immobilieninvestments.

Ostösterreichs größte Messe zum Thema Bauen, die "Bauen & Energie Wien", erwartet Sie von 12. – 15. Februar 2015 mit knapp 550 ausstellenden Unternehmen und zahlreichen Fachvorträgen.