Award-Abend mit 6 Cäsaren und 2 Cäsarinnen

Die Würfel sind gefallen, die Persönlichkeiten der Immobilienbranche des Jahres 2017 stehen fest. Am 14. September wurden die Gewinner in acht Kategorien im Schlosstheater Schönbrunn geehrt. Diesmal haben es auch zwei Damen aufs Podest geschafft – was von Jury und Publikum gleichermaßen beklatscht wurde.

Insgesamt wurden von der Verbandsjury, die sich in diesem Jahr aus je einem Vertreter der Branchenvereine FIABCI, RICS, Salon Real, ÖVI und dem Fachverband der Immobilien und Vermögenstreuhänder der Wirtschaftskammer Österreich zusammengesetzt hat, 83 Nominierungen auf Herz und Nieren geprüft. Die große Fachjury kürte schlussendlich im Sommer aus den 21 Finalisten die jeweiligen Leistungskategoriesieger. Nicht nur für sie war es ein spannender Abend. Der Preisträger für das Lebenswerk, Josef Angst, nahm gänzlich überrascht die Trophäe in Empfang.

Vor rund 300 geladenen Gästen sprach Georg Edlauer, Fachverbandsobmann des Fachverbands der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKÖ, davon, das sich jene Persönlichkeiten durchsetzen konnten, die ihre Arbeit kompromisslos auf Qualität ausrichten. Dass sich auch immer mehr Frauen in entscheidende Positionen beweisen, ist am Award-Abend ebenfalls mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen worden. Generell gelobt wurden seitens der Juroren und Sponsoren Innovationsgeist und Lösungsorientiertheit aller Finalisten und Preisträger.

Und das sind die Cäsaren 2017

Jana Madzigon © Jana Madzigon

  • Bauträger des Jahres: Walter Eichinger
    Geschäftsführer und Eigentümer der Silver Living GmbH
  • Makler des Jahres: Richard Buxbaum
    Prokurist für Otto Immobilien und Leiter der Abteilung Wohnimmobilien und Zinshausvermarktung
  • Immobilienverwalter des Jahres: Stefan Jaitler
    Gewerberechtlicher Geschäftsführer der Arealis Liegenschaftsmanagement GmbH
  • Immobiliendienstleisterin des Jahres: Kinayeh Geiswinkler-Aziz
    Mitbegründerin und Partnerin von Geiswinkler & Geiswinkler – Architekten
  • Immobilienmanager des Jahres: Ernst Vejdovszky
    Vorstandsvorsitzender der S Immo AG
  • Small Diamond des Jahres: Carmen Dilch
    Prokuristin und Gesellschafterin von Go Asset Development GmbH
  • Cäsar International:  Otmar Michaeler
    CEO der FMTG – Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG
  • Auszeichnung für das Lebenswerk: Josef Angst
    Geschäftsführung der Vermessung Angst ZT GmbH

Nach der Kür der Cäsaren, moderiert von TV-Lady Barbara Fleissner, wurde auf die Sieger angestoßen. Die Crème de la Crème der heimischen Immo-Szene nutzte die Gelegenheit zum ausführlichen Netzwerken.

Hinter den Kulissen

Der Cäsar wird seit 2006 für herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft verliehen. Die inhaltliche Leitung übernahmen auch dieses Jahr die Partnerverbände FIABCI, ÖVI, RICS, Salon Real und der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO. Iris Einwaller, Geschäftsführerin der epmedia Werbeagentur, zeichnete für die Organisation des Cäsar verantwortlich.


AutorIn:

Datum: 20.09.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Events

Sie sind mittlerweile gelebte Tradition: Heuer wurden Mitte November im Rahmen der siebenten "GBB Green & Blue Building Conference" Nachhaltigkeitspreise an Projekte und Produkte aus dem Immobilienbereich vergeben. Die fünfte Awardauflage ging in Wien über die Bühne.

Diese Wahl ging definitiv ohne Pannen über die Bühne: Österreichs Immobiliensucher haben ihre Lieblingsmakler gekürt. Die Publikumssieger stehen fest. Die Branchenbesten wurde am 10. November bei der Qualitätsmakler-Gala in Wien ausgezeichnet.

Es ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition – das Ganslessen von EHL Immobilien. Auch heuer sind wieder zahlreiche Geschäftspartner und Kunden der Einladung des geschäftsführenden Gesellschafters Michael Ehlmaier ins "Plachutta – Gasthaus zur Oper" gefolgt.

Am 10. November 2016 ist es wieder soweit: Österreichs einzige Immobilienmakler-Auszeichnung, die auf Kunden-Rezensionen basiert, geht in die fünfte Runde und findet im festlichen Rahmen der Qualitätsmakler-Gala 2016 statt.

Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Dies wurde Mitte September gebührend gefeiert.

Am 22. September 2016 wurden die erfolgreichsten Persönlichkeiten der österreichischen Immobilienwirtschaft im Rahmen der Cäsar-Gala in acht Kategorien für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Rund 160 namhafte Mitglieder der Branche füllten die ausverkauften Ränge des Metro Kinokulturhauses, um in festlichem Ambiente die zukünftigen Cäsaren zu feiern.

Bereits zum siebten Mal erlebten hochrangige Manager auf Initiative von café+co, Industriellenvereinigung Tirol, Wirtschaftskammer Kitzbühel, CASH, Bergbahn AG Kitzbühel, Kitzbüheler Ski Club und Tourismusverband Pillerseetal Mitte September 2016 die Wirtschaftswanderung, dieses Mal in den Kitzbüheler Alpen. „Die Streif“ diente dabei als Sinnbild für Optimismus, es wurde über Synergien zwischen Sport und Wirtschaft diskutiert und philosophiert.

Der Immobilienkonzern conwert stellt immer wieder leerstehende Räumlichkeiten für Kunstprojekte zur Verfügung, aktuell z.B. für das Theaterprojekt „Kafkas Frauen“ des Vereins Tempora.

Jungköche, die sich auf vegange Küche spezialisieren, können nun ihr Können unter Beweis stellen und den Cosentino Award einheimsen. Schirmherr und Haubenkoch Siegfried Kröpfl brachte beim Pre-Event das Konzept näher.