Neues Tool für Immobewertung präsentiert

Beim Vortragsabend zum Thema Immobilienbewertung im Seminarhotel Parkschlössl in Wien erwartete die geladenen Gäste nicht nur ein spannender Vortrag und zahlreiche Infos, sondern auch ein anregendes Get-Together. Für technische "Spielereien" sorgte das neue Tool von Checkmyplace.com.

AIB - Austria Immobilienbörse, Checkmyplace.com und Immformer luden zu einem Info- und Vortragsabend ins Seminarhotel Parkschlössl in Wien. Unter dem Titel "Immobilienbewertung: Dinge, über die sonst niemand spricht", waren interessierte MaklerInnen eingeladen, mehr über die Neuigkeiten und Trends in der Immobilienbewertung zu erfahren. Das Interesse beim Publikum war groß - und das Thema wurde dann doch angeregt besprochen.

wohnnet.at/Karin Bornett

Event-Galerie Immobilienbewertung

Spannende Infos und angeregtes Get-Together

Nach einem spannenden Vortrag von Wolfgang M. Fessl, Partner bei Reinberg & Partner und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilien, hatten die geladenen Gäste die Möglichkeit, das neue MaklerInnen-Tool von Checkmyplace.com zu testen, das verschiedenste Daten, angefangen von der Einwohnerzahl eines Bezirks über alle Details der vorhandenen Infrastruktur bis hin zum Wahlverhalten im Grätzel, auswertet und MaklerInnen schnell per Knopfdruck Grafiken und Infos fürs Exposée liefert.

Das anschließende Get Together bei Getränken und Snacks bot die ideale Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, Fachsimpeln und Plaudern. Für "Verspielte" stand ein High-Tech-Präsentationsbildschirm zur Verfügung, auf dem das Testen und Ausprobieren der neuen Software besonders großen Spaß machte.





 


AutorIn:

Archivmeldung: 03.03.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Zur Feier des zehnjährigen Firmenjubiläums lud die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW) zu einem großen Fest in die Wiener “Labstelle“.

Zusammen mit knapp 1.400 Gästen feierte Internorm sein 85-Jahr-Jubiläum in einem der berühmtesten Konzertsäle der Welt, dem Wiener Musikverein. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Tradition und Innovation“ wurden auch die goldenen Internorm-Awards vergeben.

Brezina Real lud in die höchste Bar Österreichs um Geburtstag und Neuübernahme zu feiern. In schwindelerregenden 200 Metern Höhe gratulierte das Who-is-who der heimischen Immobranche.

Das Einkaufsviertel WEBERZEILE in Ried wurde nun feierlich eröffnet. Begrüsst wurden die Kunden mit einem Ständchen der Lohnsburger Blasmusikkapelle. SES-Geschäftsführungsvorsitzender Marcus Wild und Center-Managerin Brigitte Biberger freuten sich auch über Besuch der heimischen Politikprominenz.

ODÖRDER lud zum traditionellen Profimarktfest in Graz und Wolfsburg, und die Installateurpartner kamen zahlreich, um die gute Zusammenarbeit zu feiern. Im Herbst folgen Feste in den restlichen Profimarktniederlassungen.

Das filmische Architekturfestival Architektur.Film.Sommer ist eine Kooperation des Az W mit wonderland – platform for european architecture, frame[o]ut und MuseumsQuartier Wien. Gezeigt werden Filme und Dokumentationen zum Thema Architektur und Stadt.

Holter lud auch heuer zur Wellness-Trophy im Salzburger Land. Bei schönstem Wetter freuten sich die geladenen Teilnehmer über sportliche Erfolge, gelungene Starts und beste Laune. Dieses Jahr fand die Wellness-Trophy bereits zum dritten Mal statt.

Im Fertighauszentrum "Blaue Lagune" südlich von Wien, feierte das slowenische Familienunternehmen Lumar die Eröffnung seines ersten Musterhaus in Österreich. Rund 70 geladene Gäste nützten die Gelegenheit und warfen erste Blicke in das moderne Fertighaus.