Neues Tool für Immobewertung präsentiert

Beim Vortragsabend zum Thema Immobilienbewertung im Seminarhotel Parkschlössl in Wien erwartete die geladenen Gäste nicht nur ein spannender Vortrag und zahlreiche Infos, sondern auch ein anregendes Get-Together. Für technische "Spielereien" sorgte das neue Tool von Checkmyplace.com.

AIB - Austria Immobilienbörse, Checkmyplace.com und Immformer luden zu einem Info- und Vortragsabend ins Seminarhotel Parkschlössl in Wien. Unter dem Titel "Immobilienbewertung: Dinge, über die sonst niemand spricht", waren interessierte MaklerInnen eingeladen, mehr über die Neuigkeiten und Trends in der Immobilienbewertung zu erfahren. Das Interesse beim Publikum war groß - und das Thema wurde dann doch angeregt besprochen.

wohnnet.at/Karin Bornett

Event-Galerie Immobilienbewertung

Spannende Infos und angeregtes Get-Together

Nach einem spannenden Vortrag von Wolfgang M. Fessl, Partner bei Reinberg & Partner und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilien, hatten die geladenen Gäste die Möglichkeit, das neue MaklerInnen-Tool von Checkmyplace.com zu testen, das verschiedenste Daten, angefangen von der Einwohnerzahl eines Bezirks über alle Details der vorhandenen Infrastruktur bis hin zum Wahlverhalten im Grätzel, auswertet und MaklerInnen schnell per Knopfdruck Grafiken und Infos fürs Exposée liefert.

Das anschließende Get Together bei Getränken und Snacks bot die ideale Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, Fachsimpeln und Plaudern. Für "Verspielte" stand ein High-Tech-Präsentationsbildschirm zur Verfügung, auf dem das Testen und Ausprobieren der neuen Software besonders großen Spaß machte.





 


AutorIn:

Archivmeldung: 03.03.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zum Geburtstagsfest der Austrian Cooperative Research (ACR). Das Netzwerk unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei Forschung und Entwicklung.

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) feierte ihren 5. Gründertag. Heute zählt der Verein 300 Mitglieder und 99 zertifizierte Gebäude mit einer Gesamtfläche von fast 2,7 Mio. qm.

Fußballlegende Toni Polster und Daniel Brunner luden zur ersten Wellness-Gala ins Hotel Marriott. Innovative Fitness-Geräte und Wellness-Produkte begeisterten die zahlreichen Gäste ebenso wie das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm.

Der Wohnherbst ist angekommen! In seiner ersten Auflage der wohnherbst zeigte das stilwerk Wien in einer Reihe von shopübergreifenden Wohnthemen, was Sie unbedingt noch in Ihren vier Wänden brauchen.

Dieses Mal lud die Allianz zum EURO PLAZA Business Breakfast. Im Mittelpunkt des Get-Togethers stand das Thema betriebliche Altersvorsorge. Welche Möglichkeiten und Vorteile bringt das Modell für Unternehmen?

Zwischen 19. und 21. November findet zum dritten Mal in Folge der Real Estate Leaders Summit, kurz: die re.comm statt. Internationale Speaker werden den Top-Managern der Immobilienbranche an drei Tagen neue Perspektiven aufzeigen.

Ende August ging das Fermacell-Rockwool-Velux Golfturnier im Golfclub Adamstal über die Bühne. Der traditionelle Event erfreute sich heuer wieder großer Beliebtheit. Und auch der Wettergott spielte mit.

Angesichts des vorherrschenden Fachkräftemangels gilt es, Jugendliche aktiv zu fördern und ins Berufsleben zu holen. Der Verein Lyoness Child & Family Europe hat deshalb gemeinsam mit dem JUFA ein Bildungscamp organisiert.

Der BAU Congress China feierte mit rund 3.000 Fachbesuchern Premiere. International anerkannte Experten beschäftigten sich an zwei Tagen mit Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung, Planung und Ausführung.