Events Archiv (184 Artikel) - Seite 14 von 16

Zum siebten Mal wurde der Immobilien-Preis Cäsar vergeben. Aus rund 160 Kandidaten wurden die Besten von Publikums- und Fachjury gewählt. Der hohe Frauenanteil unter den Gewinnern fiel dieses Mal besonders auf.

Auf rund 26.000 Quadratmetern entstanden im Palais Hansen ein Luxushotel und siebzehn Residenzen in der Wiener Innenstadt. Entwickelt wurde das Projekt von einem Konsortium österreichischer Unternehmen.

Im Rahmen des steirischen Bauarbeiter-Lehrlingscasting wurden in der BAUAkademie Übelbach die besten Nachwuchskräfte für die Baubranche gesucht. Rund 100 Anwärter stellten an fünf Stationen ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Bei der Verleihung des Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit, wurden fünf österreichische Bauprojekte für Außergewöhnliches bei Architektur und Nachhaltigkeit gefeiert, die beteiligten Unternehmen geehrt.

Zwei Unternehmen aus der Baubranche gehen ins Rennen um die Trophäe der Stadt Wien. Unter anderen werden auch die Wohnbaugesellschaft GEWOG und das Ziviltechnikerbüro Ingenos.Gobiet.ZT GmbH an den Start gehen.

Der erste Jahrgang des Universitätslehrgangs zum Life Cycle Manager feierte an der Donau-Uni Krems seinen Abschluss und damit eine Premiere. 15 Absolventen nahmen ihre Diplome im Rahmen der akademischen Feier entgegen.

UBM und Münchner Grund zeichneten für die Entwicklung des Hotel angelo München Westpark, das von der Vienna International Hotelmanagement AG geführt wird,verantwortlich. Das 4-Sterne Hotel ist laut Betreiber schon jetzt gut ausgelastet.

Tolle Bilanz nach Baumeisterprüfung: 34 Jung-Baumeisterinnen und Jung-Baumeister wurden anlässlich der Baustudientage in der heimischen Baubranche willkommen geheißen. Auch die 50-Prozent-Akademikerquote kann sich sehen lassen.

Baumit präsentierte das Zukunftsforum Bauen. Zahlreiche Experten referierten dabei zu den unterschiedlichsten Detailthemen. Das Branchentreffen war gleichzeitig auch der 25. Geburtstag von Baumit.

Die Gesellschaft für Ökologie und Abfallwirtschaft traf sich in Schwechat um nicht nur das neue Jahr zu begrüßen. Auch Kritik aufgrund der Gesetzgebung wurde vor prominenter Besucherriege geäußert.

Kongress: Über 500 Interessierte kamen kürzlich in das Wiener Rathaus, um Vorträge über die Energieeffizienz von Gebäuden, umfassende Planungsansätze und Gebäudetechnik unter dem Motto „Smart Buildings for Smart Cities“ zu hören.

Mehr als 200 Gäste waren zur feierlichen Eröffnung geladen: Mitte November konnte der Lifecycle Tower One, kurz LCT One, begutachtet werden. Der achtstöckige Bau ist der erste seiner Art in Holzbauweise.