Office-Lösungen für Makler

Immobiliendienstleister haben spezielle Bedürfnisse und Herausforderungen. Sie verfolgen das Ziel, ihre Immobilien ins rechte Licht zu rücken. Nur so wird diesen auch die gewünschte Aufmerksamkeit zukünftiger Besitzer zuteil.

Produzieren Sie Ihre Verkaufsunterlagen intern, dann arbeiten Sie wahrscheinlich stets unter Hochdruck an deren Fertigstellung - denn die Exposees sollten lieber gestern als heute zur Verfügung stehen - aber die aufwändige (zumeist manuelle) Produktion der Dokumente verlangt Ihnen einen immensen Zeitaufwand ab.

Wäre es nicht toll, den damit verbundenen Zeit- & Kostenaufwand zu reduzieren? A propos Aufwand: Können Sie Ihre dokumentenbezogenen Kosten überhaupt beziffern - über 90% aller Unternehmen können das nämlich nicht.

Wenn Sie Ihre Verkaufsexposees extern produzieren lassen, dann ist speziell das das Kalkulieren der Auflagenhöhe oft eine echte Herausforderung. Gerade bei Kleinstauflagen besteht ein Preisnachteil - doch auch Auflagenüberschuss kommt Sie schlussendlich teuer zu stehen. Wirklich schlimm wird’s zumeist, wenn Sie kurzfristig ein neues Foto zu einem Objekt erhalten, oder die Preisliste austauschen möchten. Dauert Ihnen die Produktion der überarbeiteten Verkaufsunterlagen dann auch stets zu lange?

imageWare 360 - rundum wirtschaftlich arbeiten

Mit der Lösung von Canon erstellen Sie Ihre Verkaufsunterlagen ohne mühsame Handarbeit und mit einem Resultat, das sich sehen lässt! Das getrennte Drucken unterschiedlicher Dokumente um diese dann in mühsamer Sortierarbeit manuell zusammenzustellen, gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Die Kombination aus Canon Drucksystem mit Endfertigungsoption und der intelligenten Softwarelösung iW360 macht’s möglich.

Ihre Verkaufsunterlagen hinterlassen nur dann einen positiven Eindruck, wenn sie in einheitlicher und ansprechender Aufmachung vorliegen. Mit der Live-Vorschau des endgefertigten Dokuments wird das Erstellen von professionellerBroschürenzum Kinderspiel. So können Sie mit iW360 beispielsweise alle Seiten eines Dokumentes beliebig verschieben, drehen oder skalieren, undGrundrisse, Photos & Zeichnungen können mühelos auf mehrere Seiten aufgeteilt werden.Canon hält auch großformatige Drucksysteme bis zu einer Ausgabebreite von 60 Zoll bereit.

Dokumente mit «drag & drop» zusammenführen - schnell und einfach

Unabhängig von Größe, Layout oder Dateityp könnenDokumente aus verschiedenen Anwendungen und Datenquellen (z.B. ACAD, Photoshop, Word oder Powerpoint)in einer gemeinsamen Datei zusammengefasst und mit den vielfältigen Finishing-Optionen der imageRUNNER-Systeme gedruckt werden. Anstelle von Handarbeit beim Erstellen von Dokumentenarbeitetdas Multifunktionsgerät mit Broschürenfinisher für Sie -fertige Verkaufsbroschüren auf Knopfdruck! Auch Änderungen in den jeweiligen Hauptdokumenten sind kein Problem: Dank unkomplizierter Nachführung halten Sie jederzeit aktuelle Exposees bereit.

Variable Auflagenhöhe - ideal für Kleinstauflagen

Produzieren Sie genau so viele Exposees, wie Sie gerade benötigen. Sie können die Dokumente jederzeit drucken ohneeine erneute Anpassung der Endfertigungseinstellungen vorgzunehmen.Und wenn Sie Ihre Kunden individuell ansprechen wollen: iW360 unterstützt Sie auch beim variablen Datendruck (Stichwort: Serienbrief) - vom XLS-File bis zur professionellen SQL-Datenbank.

Farbe sinnvoll eingesetzt - so haben Sie Ihre Kosten im Griff

Der Einsatz von Farbe in Geschäftsdokumenten ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Aber: Das uneingeschränkte Drucken perfarbfähigem Multifunktionssystemist betriebswirtschaftlicher Selbstmord: Die höheren Ausgaben für Farbdrucke lassen dieDruckkostennach oben schnellenMit iW360 können Sie die Ausgabe als Farb- oder Schwarz/Weiß-Seiteselbst definieren - dies istdann relevant, wenn auf jeder Seite färbige Elemente (z.B. Links oder Logos) eingesetzt werden, die bei herkömmlichen Druckertreibern zu Farbseiten führen würden.

Kurz: Durch iW360 kommen Sie zu mehr Professionalität bei einem deutlich geringeren Verwaltungsaufwand. Nutzen Sie Ihre kostbare Arbeitszeit und die Ihrer Mitarbeiter für gewinnbringendere Dinge…


AutorIn:

Datum: 15.02.2010

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Marketing

Wertschätzung für die Marke Wienerberger: Der Ziegelhersteller wurde sowohl als „Business Superbrand Austria“ sowie auch als „Superbrand Austria“ ausgezeichnet. Jetzt gab es für Geschäftsführer Mike Bucher (links im Bild) die Siegerurkunden.

Die besondere Mentalität und den Spirit des größten Fußballvereins in Österreich live von einer der sportlichsten Business- und Eventlocation aus miterleben: Im Allianz Stadion finden Fans aus der Wirtschaft einen ganz besonderen Platz.

Malen wie die Meister ihres Faches: Sebastian Gruber und Lisa Janisch schwingen jetzt auf der neuen Internetplattform der Synthesa ProfiShops den Pinsel. Einen neuen Anstrich bekommt dabei auch das Berufsbild des Malers.

Die aktuelle Frühjahrs-Kampagne des Projekt-Baumarkts wird wohl erneut Gesprächsstoffs liefern: Chef, Familie und Medien machen dich kaputt? Hornbach lässt die Cowboys ran – und rät: „Schwitz es raus“

Mit dem Werbeslogan „better shopping, better life“ rollt die Immofinanz ihre erste internationale Kampagne für ihre Einkaufszentrumsmarke Vivo! aus. Dafür hat man erneut die Kreativangentur move 121 ins Boot geholt.

Kick-off für eine erste internationale Werbekampagne, die die Immofinanz für ihre Retail Park-Marke "Stop Shop" in insgesamt acht Ländern ausspielen wird: Unter dem Claim „Easy Shopping“ will der Gewerbeimmobilienspezialist den Konsumenten die insgesamt 67 Standorte näher bringen. Der Auftritt wird von der Zentrale in Wien aus gesteuert. In den Herbst startet man mit der Botschaft „back to school“.

Alle Jahre wieder: Österreichs SchülerInnen gehen bereits zum sechsten Mal für den sozialen Zweck unter die süßen Häuslbauer. Ein Herzensanliegen für das Maklernetzwerk Re/Max, das einmal mehr den Verkauf der „Knüsperhäuser“ in die Hand nimmt und weitere Charity-Partner ins Boot holen will.