Marketing Archiv (54 Artikel) - Seite 4 von 5

Zur Vermittlung von Immobilienprojekten bietet die Projekt-Promotion von wohnnet.at allen Bauträgern und Maklern innovative Produkte zur Vermarktung von neuen Wohnbauten, usw. Interessante Pakete in drei Größen für die Insertion von Objekten.

Der neue Berufsausweis für Immobilientreuhänder (also Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger) soll Kunden Sicherheit geben und die Bemühungen der Kammer um ständig verbesserte Qualität des Angebots dokumentieren.

Während bei den Zeitungen von Seiten der Immobilienanbieter auf die Kostenbremse gestiegen wurde, konnte das Internet sogar noch zulegen. Lesen Sie hier über die Kosteneffizienz der beiden Kanäle.

3D-PDFs machen es möglich: Dreidimensionale Gebäudemodelle oder Architekten-Entwürfe lassen sich bequem per E-Mail verschicken oder auf Websites zum Download anbieten. So lassen sich Planungsstände etc. zwischen ausführenden Firmen komfortabel austauschen.

Präsentieren Sie Ihre Objekte auf der innovativsten Immobilienplattform in Österreich. Insertion ab 50 Euro im Monat. Mit Videos, Dokumenten od. PDF download und interaktiven Grundrissplanungstools.

Kein Makler der seriös makelt, kann es sich heute noch erlauben ohne die entsprechende Software auszukommen. Wohnnet arbeitet mit den führenden Softwareanbietern der Immobilienbranche zusammen und bietet ensprechende Kombinationsangebote an.

Bewegte Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Überzeugen Sie Ihre Kunden mit einem professionellen Video und präsentieren Sie Ihre Dienstleistung. Wohnnet übernimmt für Sie den Dreh und die Regie.

Das Maklergesetz formuliert Rechte und Pflichten von Kunden und Maklern, insbesondere Aufklärungs- und Informationspflichten

Der Immobilienmakler, das unbekannte Wesen. Immobilien-Profis, der Experten-Channel auf Immonet.at, bietet Ihnen auf diesen Seiten einen klar umrissenen Überblick über eine hart umkämpfte Branche in stürmischen Wirtschafts-Zeiten …

Beim Bauträger spart man die Vermittlungsprovision, dafür hat der Makler mehr Objekte in seinem Portfolio. Beim Bauträger kauft man meist eine neue Wohnung bzw. Reihenhaus, beim Makler gibt es eine Vielzahl an „gebrauchten“ Immobilien zur Auswahl.