Business Archiv (1000 Artikel) - Seite 4 von 84

Rund 250 Gäste gaben sich diesen Montag im großen Innenhof einer IG Immobilie an der Wiener Mariahilfer Straße ein Stelldichein. Mit dabei: Persönlichkeiten aus der Immobranche und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur, die gemeinsam naschten und netzwerkten.

Abschluss der Dialog-Runde 2017 in der Blauen Lagune. Diskutiert wurde der digital vorangetriebene Wandel in der Asset Klasse Hotel: Wie sieht er aus? Was definiert das Hotel 4.0 – der Investor? Und wo bleibt der Gast?

Rund sechsmal ziehen Herr und Frau Österreicher durchschnittlich um. Besonders oft wechseln die Niederösterreicher und Wiener ihren Wohnsitz. Drei von Ihnen dürfen nun einen Tag lang mit einem Gratis-Transporter der Flotten Flotte in ihr neues Zuhause übersiedeln.

Wie der Immobilienkonzern mitteilt, werde der CEO das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Jahreswechsel, spätestens aber zum 31. März 2018 aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Nachfolger wird Andreas Quint.

Wie seit heute bekannt ist, hat der Aufsichtsrat der Wienerberger AG die Mandate für den Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch und CFO Willy Van Riet (links im Bild) um fünf Jahre verlängert. Die Funktionsperiode wäre für beide mit 1. April 2018 abgelaufen.

Deal in Frankfurt: Die Immobiliengesellschaft trennt sich von ihrem größten Einzelinvestmentprojekt, an dem sie zuletzt noch ein Drittel gehalten hatte. Die CA Immo will das frische Geld, rund 150 Millionen Euro, am Standort Frankfurt reinvestieren.

Ende August hat die Wopfinger Gruppe die Wietersdorfer Baustoff-Sparte übernommen. Jetzt wurden erste strategische Weichenstellungen bekannt gegeben: In Summe sollen 4,5 Millionen Euro nach Kärnten fließen.

Der Österreichische Verband der Immobilienwirtschaft hat die Wohnzufriedenheit der Österreicher abgefragt: Warum Wohnen im Wahlkampf nicht zum Aufreger-Thema wurde, und was sich der ÖVI von der kommenden Regierung wünscht.

Die Öko Wohnbau GmbH und wert.bau Errichtungs GmbH gehen mit ihrer nachhaltigen Version des all-in99-Konzeptes für leistbares Wohnen in die Oststeiermark. In Hartberg werden bis zum Sommer 2018 insgesamt 24 Eigentumswohnungen in Holzmassivbauweise errichtet. Anleger will man mit eigenem Sicherheitskonzept ins Boot holen.