Wärmepumpen-Infos

Wärmepumpen sind seit einiger Zeit als die nachhaltige Heizalternative bekannt. Wir haben daher mit dem Energiepartner Energie Burgenland interessante Facts & Acts zu diesem Thema recherchiert, um den Leser so objektiv wie möglich darüber zu informieren.


Autor:

Datum: 16.09.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Wärmepumpe

Bei einer freien Aufstellung der Wärmepumpe im Raum muss die benötigte Luft über wärmegedämmte Kanäle geführt werden. Im Idealfall erfolgt die Aufstellung der Wärmepumpe in einer Ecke.

Geringste Investitionskosten für Erdwärmesystem. Der Flachkollektor besteht aus 75 m langen Kollektorkreisen aus kunststoffummanteltem Kupfer. Verlegt werden die Kreise in einer Tiefe von zirka 1,2 bis 1,5 m.

Wärmepumpen galten lange Jahre als ineffizient und zu teuer. Das hat sich geändert. Unabhängigkeit von Energielieferungen ist der Traum vieler Hausbesitzer. Gute Nachricht: Die Effizienz von Wärmepumpen hat sich in den letzten Jahren wesentlich gebessert.

Eine moderne Erdwärmepumpe soll eine Vorlauftemperatur von maximal 40°C und hohe Energieeffizienz aufweisen. Was das genau bedeutet, erfahren Sie hier.