Energie Archiv (175 Artikel) - Seite 15 von 15

Auch wenn Ihre Waschmaschine nicht voll ist, verbraucht sie annähernd gleich viel Strom wie bei voller Auslastung. Zwei Mal halbvoll gewaschen bedeutet also doppelte Energiekosten. 10% Mehrverbrauch ersparen Sie sich, wenn sie auf eine Vorwäsche verzichten.

In einem Haushalt können bis zu 50% an Energiekosten eingespart werden. Achten Sie auf den Kauf der richtigen Lampen. Kaufen Sie ausschließlich Energiesparlampen und berücksichtigen Sie folgende Ratschläge, dann lachen Sie über Ihre Stromrechnung.

Der Kühlschrank ist jenes Küchengerät, das eigentlich am meisten benutzt wird. Er ist praktisch immer in Betrieb. Allein schon aus dem Grund, sollte man hier bereits beim Kauf, besonders auf die Energieeffizienz Rücksicht nehmen.

Ob als gemütlicher Wärmespender an langen Winterabenden, als wirtschaftliche Zusatzheizung in der Übergangszeit oder einfach als dekoratives Wohnmöbel. Der Kamin- und der Kachelofen sind beliebter denn je.

Sie sind fleißig unterwegs, die Damen und Herren, die von Tür zu Tür gehen und den Bewohnern neue Verträge für ihre Strom- oder Gaslieferung anbieten. Lesen sie, wie sie sich schützen können.

Einzelne Energiekosten haben sich in den letzten Jahren vervielfacht.
Betrachten Sie Energieversorgungssysteme immer ganzheitlich und lassen sie sich nicht nur von den Kosten leiten. Nur so können Sie verschiedene Systeme effektiv vergleichen.

Verbindung zwischen Wärmeerzeuger und Wärmeabgabesystem sind die Heizleitungen. Denken Sie bei der Planung Ihrer Heizanlage auch an zukünftige Energieträger (z. B. Solarenergie) und versuchen Sie technische Vorkehrungen, wie Leerverrohrungen, unterzubringen.