Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



Grundwasser-Wärmepumpe

Mehr Infos

zum Thema Grundwasser-Systeme finden sie bei Hoval:

Wasser-Wärmepumpen mit Grundwasser

Wasser / Wasser-System - Wärmepumpe

 

Grundvoraussetzungen
(Angaben für einen Heizwärmebedarf von ca. 8 kW):

  • Behördliche Genehmigung erforderlich
  • Mindestens 1,5 m³/h Grundwassermenge

 

Das Grundwasser wird mit einer Tauchpumpe im Entnahmebrunnen über die Wärmepumpe befördert. Dort wird die Energie abgegeben und anschließend wird das, um bis zu 5°C abgekühlte Grundwasser in den Schluckbrunnen zurückgeführt. Bei der Situierung der Brunnen muss Fließrichtung und Strömungsgeschwindigkeit des Grundwassers berücksichtigt werden.

 

Vorteile

  • Höchste Arbeitszahlen*), durch höchstes und konstantes Temperaturniveau
  • Sehr geringer Platzbedarf

*) Je höher die Arbeitszahl des Systems ist, desto niedriger sind die Betriebskosten.

Kommentare oder Fragen an Experten, unsere Redaktion oder andere User posten!

Veronika Mitterhofer
Martin 18.10.2012

Guten Tag.
Wie groß ist im Schnitt ein Entnahmebrunnen. Ich habe im Keller einen Brunnen mit ca 3 ,0 m Tiefe und Durchmesser ca 1,5 m
mfg
Martin

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Tiefensonde

Bei Tiefensonden werden üblicherweise Bohrlöcher von bis ...
 

Direktverdampfung

Der Flachkollektor bietet die geringsten Investitionskos...
 

Innenaufstellung

Bei der Wärmepumpe im Raum muss die benötigte Luft
 
Erdwärme-Leistungszahl Erdwärme-Leistungszahl  Vorlauftemperatur und Leistungszahl sind entscheidend. Was das bedeutet, lesen Sie hier:
Flachkollektor Flachkollektor  Der Flachkollektor besteht aus 120 m langen Kollektorkreisen.
Wärmepumpe Funktion Wärmepumpe Funktion  Die Funktionsweise einer Wärmepumpe.