Finanzieren Archiv (99 Artikel) - Seite 5 von 9

Vor dem Kauf Ihrer Vorsorge-Immobilie lohnt sich ein genauer Blick auf das Objekt - denn sie soll auch in vielen Jahren noch die gewünschten Erträge einbringen. Die zehn wichtigsten Auswahlkriterien finden Sie hier.

Wissen Sie, welche Kosten der Eigentümer an den Mieter verrechnen darf? Haben Sie sich schon einmal Ihre Betriebskostenabrechnung genau angesehen? Wir sagen Ihnen, welche Aufwendungen Sie wirklich tragen müssen.

Sie möchten also bald ImmobilienbesizerIn sein? Bevor Sie sich an die detaillierte Planung in Sachen Finanzierung und Kaufabwicklung machen, sollten Sie Ihr Wunschobjekt aber einer eingehenden Prüfung unterziehen.

Eine Gemeindewohnung kriegt nicht jeder. Schon allein, dass man auf die Warteliste kommt, muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Die wichtigsten Fakten rund um Gemeindewohnungen erfahren Sie hier.

Beim Kauf auf Leibrente leistet der Käufer in regelmäßigen Abständen Zahlungen in vereinbarter Höhe an den Verkäufer, bis dieser stirbt. Mit dem Tod des Verkäufers geht die Immobilie in das Eigentum des Käufers über.

Um eine Eigentumswohnung erfolgreich verkaufen zu können, sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Diverse Schönheitsfehler oder kleine Mankos können kostengünstig beseitigt werden und wirken sich positiv auf den Erlös aus.

In Österreich gibt es derzeit zwar keine Erbschafts- oder Schenkungssteuer, wenn Sie Ihre Immobilie aber vererben oder verschenken wollen, fallen trotzdem Steuern und Abgaben an. Womit Sie rechnen müssen, lesen Sie hier.

Um im Fall eines Unglücks oder Schadens finanziell auf der sicheren Seite zu sein, sollte bereits ab Baubeginn die eine oder andere Versicherung in Betracht gezogen werden. Hier ein Überblick.

Gerade beim Hausbau können viele Unfälle und Schäden passieren! Versichern bietet Schutz. Vor allem der Bauherr befindet sich in einer Risikosituation - und sollte sich vor unvorhersehbaren Ereignissen absichern.

Sie sind MieterIn und nicht sicher, welche anfallenden Reparaturen von Ihnen persönlich bezahlt werden müssen, und wofür die WohnungseigentümerInnen zuständig sind? Wir haben die wichtigsten Reparaturposten für Sie zusammengefasst.

Das Thema Betriebskosten-Abrechnung muss nicht unangenehm sein: Lesen Sie unsere zehn Tipps, die Ihnen helfen, Kosten zu senken und besser zu Ihrem Recht zu kommen.