Gut gerüstet für die Gartenarbeit?

Ohne das geeignete Werkzeug, kleinere und größere Maschinen sowie eine angenehme und sichere Bekleidung sollte nicht in die Gartensaison gestartet werden. Wir haben den Überblick für Sie.

Ob Planieren, Rasen säen, Umzäunungen bauen oder die Terrasse pflastern. Von der Erstellung bis zur Erhaltung Ihrer Außenanlagen gibt es jede Menge zu tun. Im Lagerhaus finden Sie nicht nur die passenden Gartenbaustoffe, sondern auch das nötige Zubehör für jede Arbeit.

Sarycheva Olesia/shutterstock.com © Sarycheva Olesia/shutterstock.com

Mit den Gummistiefeln und dünnen Gartenhandschuhen allein ist es nicht immer getan! Denn auch im Garten hantieren Sie unter Umständen mal mit großem Gerät und schweren Maschinen. Die Gefahr, durch unprofessionelles Verhalten Unfälle zu verursachen oder sich gar Verletzungen zuzufügen, wird durch gute Schutzkleidung minimiert. Helme schützen bei Baumfäll-, -putz- und Erdarbeiten und sollten auch immer im Bereich von Krans, Baggern, Schächten, Gräben und Gruben getragen werden.

Bei Schleifarbeiten, der Bearbeitung von Stein und Metall sowie dem Umgang mit chemischen Mitteln sollten Sie unbedingt zu einer Schutzbrille greifen. Atemmasken dürfen beim Hantieren mit Pestiziden und Pflanzenschutzmitteln nicht fehlen und wenn Sie die Motorsäge brauchen, dürfen Gesichts- und Gehörschutz nicht fehlen. Außerdem zur Grundausrüstung gehören Schutzhandschuhe, Arbeitsschuhe mit Stahleinlagen, Knieschoner und -polsterungen sowie Schutzkleidung allgemein.

Zubehör & Werkzeug zum Bauen

Neben dem Blumen setzen und Gartenmöbel aufstellen haben Sie jede Menge Möglichkeiten, den Bereich rund um Ihr Eigenheim zu gestalten und zu bearbeiten. So braucht es zum Beispiel für die Gestaltung mit Stein ( Pflastern, Mauern, Verzieren) Pflastersteine, Waschbetonplatten, Zaun- und Mauersteine, Zierkiese und vieles mehr. Möchten Sie mit Holz arbeiten, werden Sie ohne Terrassenbodenplatten, Zaunbestandteile, Sichtschutzelemente und die entsprechenden Bauteile für Gartenhaus, Schuppen oder schlicht die Sandkiste nicht herumkommen.

Die wichtigsten Gartenwerkzeuge, von der simplen Schaufel und Harke über Rechen, Spaten und Schubkarren, Gartenschlauch, Gießkanne und Pflanzgefäße, bis hin zu größerem Gerät wie Motorsägen, Heckenscheren, Maschinen zur Bodenverdichtung oder auch den Rasenmäher und Vertikutierer erhalten Sie klarerweise im Fachhandel. Sogar Minibagger, Kleinlader und Fräsen können Sie heute ohne weiteres anmieten.

 


AutorIn:

Datum: 13.05.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben