Gartennutzung - Ihre Grünoase nutzen und pflegen

  • Wer sagt eigentlich, dass nur bei sommerlichen Temperaturen und in kurzen Ärmeln und Hosen gegrillt werden darf? Doch wer im Winter ein saftiges Steak oder g‘schmackige Würstl auf den Grill werfen möchte, muss ein paar Dinge beachten.

  • Die Natur hat ihren eigenen Fahrplan. Daher ist es auch besonders wichtig, den richtigen Zeitpunkt für Aussaat, Pflanzung und Rückschnitt zu kennen. Wann Sie bei welchen Pflanzen zur Schere greifen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

  • Ein guter Nährboden ist Grundvoraussetzung dafür, dass die Pflanzen gut gedeihen können, kräftig und groß werden. Am besten eignet sich Humus. Aber auch Schwarzerde ist hervorragend für ein gutes Pflanzenwachstum.

  • Was ist die richtige Größe für die neue Sandkiste, soll sie aus Holz oder Kunststoff sein und wo stellen wir sie am besten auf? Damit der Sandspielplatz Ihrer Kleinen perfekt wird, sollten Sie sich folgende Zeilen durchlesen.

  • Sandkisten gibt es in jedem Garten- und Baumarkt. Doch mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie das sandige Reich für Ihre Kleinen auch selber bauen. Hier eine DIY-Anleitung.

Sie steht auf der Terrasse oder in einer Ecke des Gartens. Sie ist einfach nur in den Rasen versenkt oder bekommt eine eigene Trittfläche. Die Gartendusche gibt es in verschiedensten Ausführungen. Abkühlung bringt sie aber immer!

Je mehr Zeit unsere Kinder in freier Natur verbringen, desto besser für sie und ihre Entwicklung. Ein eigener Garten ist da Gold wert. Wie Sie aus Ihrem Stückchen Grün ein Paradies für alle Sinne machen, erfahren Sie hier.

Es ist keine große Kunst: Moderne Steuerungen und Systeme machen die Bewässerung zum Kinderspiel - ohne, dass auch nur ein Finger gerührt werden muss.

Gartenmöbel

Schaukel, Rutsche, Klettergerüst – auch im privaten Garten sorgen Eltern dafür, dass die Kinder sich so richtig austoben können. Wie Sie den privaten Spielplatz möglichst sicher gestalten und was die gefährlichsten Geräte sind, erfahren Sie bei uns.

In den 70ern war sie ein Hit und durfte in keinem Garten und auf keiner Terrasse fehlen – die Hollywoodschaukel. Jetzt feiert sie ihr Comeback: modern, luxuriös und mit sehr exklusiven Materialien.

Klappstuhl war gestern, heute wird geloungt. Ob auf der Terrasse oder im Garten - zum chillen und entspannen bietet der Markt so einiges. Das Wichtigste zu Material, Form und Größe von Loungemöbeln erfahren Sie hier.

Grillen

Kaum steigen die Temperaturen, stehen wir im Garten oder auf dem Balkon und heizen den Grill an. Damit das Ergebnis perfekt wird, benötigt es aber mehr, als Fleisch, Gemüse, Glut und Hitze. Sprechen wir über das richtige und nötige Grillzubehör.

Endlich ist wieder Grillzeit! Doch so vielfältig die Schmankerl sind, die man auf den Rost legen kann, so verschieden sind auch die Griller selbst. Und da wird nicht nur in Kohle-, Gas- oder Elektrogrill unterschieden.

Eine besonders beliebte Variante unter heimischen Grillmeistern ist noch immer der gemauerte Grill. Mit genügend Platz und handwerklichem Geschick können Sie sich diesen Outdoor-Ofen auch selber bauen. Hier die Anleitung.

Gartenpflege

Je mehr PS, desto besser. Das gilt nicht nur für unsere Autos, sondern vielfach auch für die Gartengeräte. Wann und in welchem Garten benzinbetriebene Gerätschaften nötig sind, wo es auch ein Elektromotor oder Akku tut und wann Sie auf Handarbeit setzen sollten.

Kompost ist nicht gleich Biotonne, denn nicht alle heimischen Küchen- und Gartenabfälle eignen sich für eine Kompostierung. Hier erfahren Sie, was geeignet ist und was doch lieber in die grüne Tonne sollte.

Der goldene Herbst ist auf seinem Höhepunkt, und die tösenden motorbetriebenen Laubbläser- und sauger leider auch. So mancher fragt sich beim nachmittäglichen Spaziergang: Sind die nicht längst verboten? Wir klären auf.