Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



Immobilienforum - FAQ´s rund um die Immobilie

In diesem Diskussionsforum zum Austausch von Gedanken und Erfahrungen rund um das Thema Immobilien können Ratsuchende, Interessierte ihre Fragen, Beiträge und Experten ihre Antworten posten.

Ein umfangreiches Nachschlagwerk zu den wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen und Antworten steht Ihnen bereits zur Verfügung. Um gezielt zu suchen, geben Sie Ihr gewünschtes Stichwort zum Themenbereich, der Sie interessiert links unterhalb in das Suchfeld ein.

Im Forum suchen:
alle Beiträge dieses Forums abonnieren Baum schliessen

Verbindliches Kaufanbot (von norbert)

wir haben ein Kaufanbot im Dezember abgeschlossen (beiderseits unterzei8chnet) und der Käufer wollte den Kaufvertrag bis zum April abgeschlossen haben. Jetzt teilt er uns und dem Makler mit, dass er an dem Objekt kein Interesse mehr hat? Wir haben natürlich fix mit dem Verkauf gerechnet! Wie sieht hier das Recht aus?

 

AW: Verbindliches Kaufanbot

21. Februar peter : Profi.

ich suche eine Wohnung aber? (von stefan)

Einer sagt Finger weg vom Makler
der andere sagt, Nimme Huasverwaltung
der andere Genossenschaft
es ist ultra schwer eine schöne 2 ZImmer Wohnung zu finden mit Badewanne, Satellit und Küche unter 700 € Miete im Monat
soviel Geld hat ein Alleinstehender Mensch nicht oder fast nicht
Ja was nimmt man da nun? Hausverwaltung oder Makler? die wohnungen haben wo dann der Vermieter sagt, ja ich brauche die Wohnung für mich und du must ausziehen

 

AW: ich suche eine Wohnung aber?

21. Februar peter : Profi.

Kauf einer nicht parifizierten Wohnung (von Eva)

Sg. Herr Nemeth,
wir überlegen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu kaufen. Das Haus besteht aus 4 Wohnungen, alles (Garten,Keller, Dachboden) ist genau durch 4 geteilt. Die anderen Parteien sind bereits seit Jahrzehnten im Haus - offensichtlich ohne Probleme.
Es gibt aber keine Nutzungsübereinkunft ... es ist einfach so, wie es schon seit Bau des Hauses (ca. 1940) war.
Wie groß ist das Risiko so ein Objekt zu kaufen?
Vielen Dank für Ihre Einschätzung!
mfg
Eva

 

AW: Kauf einer nicht parifizierten Wohnung

15. Februar peter : Profi.

Durchsicht Kaufvertrag (von Patricia)

Hallo Herr Nemeth,

Wir bekommen heute den Vorvertrag für unsere Eigentumswohnung. Ich bin im Rechtswesen zwar nicht ganz unwissend, dennoch hätte ich gerne einen Experten der drüberliest, um alle für uns nachteiligen enthaltenen Vertragsklauseln aufzusuchen! Wo kann man sich denn da am besten hinwenden? Es sollte wenn möglich nicht zu Kostenintensiv werden.

Vielen Dank für die Antwort.


 

AW: Durchsicht Kaufvertrag

15. Februar peter : Profi.

Grundstückskauf (von Emre)

Sehr geehrter Herr Nemeth,

Am 18.04.2013 hatte ich mir mit einem Immobilien Makler ein Grundstück besichtigt dass im Internet von mehreren Maklern inseriert war und habe vor Ort einen Besichtigungsschein unterschrieben.

Das Grundstück war bei jedem Makler mit dem selben Preis inseriert. (um die 100.000 €)

Anfangs hatte mir der Grund nicht zugesagt und ich habe mir mit anderen Maklern auch andere Grundsrücke angeschaut.

Ein halbes Jahr darauf bin ich alleine zum ersten Grundstück gefahren und habe da auch entdeckt dass ein Verkaufsschild vom Grundstücksbesitzer ist und habe mir die Nummer notiert.

Nach dem meine Freundin und ich uns entschieden haben den Grund zu kaufen haben wir den Grundstücksbesitzer kontaktiert.

Mit dem Besitzer haben wir einen Preis von 74.000 € ausgemacht.

Kaufvertrag beim Notar wurde unterschrieben am Oktober 2013.

Anfang Jänner 2015 habe ich eine Rechnung über die 3% Provision vom Makler erhalten.

Wie kann ich vorgehen um die Rechnung nicht zu bezahlen ?

Meiner Ansicht nach hat der Makler nicht erfolgreich vermittelt da wir die wichtigen Preisverhandlungen direkt mit dem Besitzer hatten.

Ich bitte um Ihre Unterstützung

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Emre Ekuklu



 

AW: Grundstückskauf

15. Februar peter : Profi.

Wartungsrechnungen bei Auszug (von Natalie)

Sehr geehrter Herr Peter Nemeth,

wir ziehen Ende Februar aus einer Mietwohnung, seit Febr. 2011 aus. Der Vermieter verlangt jetzt alle Wartungsrechnungen der letzten 4 Jahre, wir haben jedoch nur mehr die Rechnung der Reparaturrechnung und Wartunsrechnung vom Mai 2014.

Kann er diese verlangen und bei Nichtvorlage einen Teil der Kaution einbehalten?
Die Therme wurde regelmäßig, jährlich, gewartet.

Ist es ratsam noch vor AUszug eine kleine Wartung zu machen?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe,
mit besten Grüßen
Natalie Neubauer

 

AW: Wartungsrechnungen bei Auszug

15. Februar peter : Profi.

Wohnungskauf - Klausel Dachgeschossausbau (von Michael)

Guten Abend,

ich beabsichtige, eine renovierte Wohnung mit Terrasse im letzten Stock eines Altbauhauses zu kaufen. Laut Makler wird in Kürze ein Plan für den Ausbau des Dachgeschosses eingereicht werden. Ein Einreichplan ist aber noch nicht verfügbar.

Sollte im Zuge des Ausbaus eine Terrasse gleicher Größe direkt über der "meinen" gebaut werden, reduziert diese natürlich den Licht- und Sonneneinfall.

Laut Makler kann im Kaufvertrag festgehalten werden, dass "meine" Terrasse z.B. nur zu maximal 50% überbaut werden darf. Ist das korrekt und für den Ausbau rechtlich bindend und muss diese "Klausel" bereits im Anbot vermerkt werden?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
MV

 

Finanzierung trotz konkurs (von eli)

Hallo ...
ich und mein Freund überlegen schon seit langem unser eigenes Haus zu haben . nun haben wir auch ein Baby bekommen und denken der Zeitpunkt ist schon da . aber wir wissen nicht wie das alles funktioniert. .!
da mein freund in konkurs ist und ich in karenz . unsere netto Einkommen im Monat wäre ca 2400 (ca.1800 mein freund und ich 600€). zurzeit zahlen wir 850€ Miete . würden wir mit unsere Situation einen Kredit fürs Haus bekommen oder gibt es da irgendwelche Wege die wir folgen können ..
Danke im voraus
lg. eli

 

AW: Finanzierung trotz konkurs

15. Februar peter : Profi.

Rücktritt Kaufanbot da kein Kaufvertrag erstellt wird? (von Maximilian)

Hallo!

Ich habe im November 2014 ein Kaufanbot abgegeben für eine nette Wohnung in einem Mehrparteienhaus. Vereinbart war, binne wenigen Wochen (nach Erteilung der Baugenehmigung der Gemeinde) den Kaufvertrag zu errichten. Dazu haben wir im Kaufanbot folgendes vereinbart:

Die Parteien erklären sich ausdrücklich und unwiderruflich damit einverstanden, dass nach Annahme dieses Anbots unverzüglich, spätestens aber bis zum 05.12.2014, einen einverleibungsfähigen Kaufvertrag auf Basis dieses Kaufanbots von den Kaufinteressenten/Käufer zu errichten. Die Parteien verpflichten sich, diesen unverzüglich zu unterfertigen.

In weiterer Folge (ca. 2 Seiten später) befindet sich allerdings noch folgender Passus im Angebot:

Die Angebotssteller verpflichten sich binnen 14 Tage nach vorliegen einer rechtskräftigen Baubewilligung und Annahme des vorligenden Anbotes durch den Verkäufer zur Unterfertigung eines grundbuchfähigen Kaufvertrages.

Bis heute gibt es keine rechtskräftige Baubewilligung und somit keinen Kaufvertrag.

-> Wie lange muss ich hier warten oder hat das Kaufanbot schon mit dem 1. Passus seine Gültigkeit verloren?
-> Widerspricht der 1. Passus den 2.? Ich kann doch keinen Kaufvertrag errichten ohne rechtskräftige Baugenehmigung, somit muss die Baugenehmigung 14 Tage vor dem 05.12 (Frist im 1. Passus) eintreffen damit sich das ausgeht oder?
-> Der "05.12.2014" wurde handschriftlich vom Verkäufer eingesetzt, nach meiner Unterschrift. Ist das so in Ordnung?
-> Wenn das Kaufanbot somit seine Gültigkeit verliert, weil der Verkäufer nicht rechtzeitig einen Kaufvertrag vorlegt, was sind die Folgen dafür? Kann ich von dem Kaufanbot zurücktreten? Muss der Verkäufer eine etwaige Maklerprovision übernehmen?

Danke & LG!

 

Übernahme Mietwohnung mit Friedenszins (von Claudia)

Sehr geehrter Herr Nemeth,

mein Vater bewohnt eine Mietwohnung mit "Friedenszins" welche ich in naher Zukunft gerne übernehmen würde. Ich bin seit meiner Geburt in dieser Wohnung gemeldet.
Da der Mietvertrag nur eine gesetzlich festgelegt Erhöhung erlaubt stell sich die Frage ob ich in den Mietvertrag eintreten kann ohne rechtliche Änderungen im Vertrag selbst.
Nach Rücksprache mit der Mietervereinigung Wien kann er bei Übergabe den Zins pro m2 auf eine Höchstgrenze von EUR 3,43 erhöhen.
Kann er aber dann jährlich den Zins erhöhen? Wenn ja gibt es bei der Erhöhung Höchstgrenzen?
Ich bedanke mich schon mal für die Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

AW: Übernahme Mietwohnung mit Friedenszins

15. Februar peter : Profi.
 
 

Ihr Immobilien Experte - Peter Nemeth

Seit 40 Jahren bin ich in der Immobilienbranche tätig; die letzten 30 Jahre führe ich eine eigene Hausverwaltungskanzlei. Vor 15 Jahren wurde ich in die Liste der allgemein zertifizierten und gerichtlich beeideten Sachverständigen auf dem Liegenschaftssektor aufgenommen, mein Hauptgebiet umfasst das Überprüfen / Kontrollieren von Abrechnungen jeder Art.

Betriebskosten-Abrechnung
Betrugsmails Betrugsmails  Vorsicht bei unerwünschter Kontaktaufnahme. Betrüger schielen auf Informationen und Geld.
Online-Betrug Online-Betrug  Vorsicht bei allzu günstig angebotenen Wohnungen auf Immobilienplattformen.
Abrechnungs-Check Abrechnungs-Check  Ein praktischer Ratgeber für alle Wohn - Lebenslagen, der hilft Geld zu sparen.
Kühlung am Dachboden Kühlung am Dachboden  Darauf müssen Sie achten für ein angenehmes Raumklima in der Dachgeschoßwohnung.
Energieausweispraxis Energieausweispraxis  Wie wird der Energieausweis in Makler Kreisen gesehen und angewendet?

Unterversicherung 

Bei Unterversicherung ist der Anspruch auf Schadenersatz eingeschränkt.

Niedrige Kreditzinsen 

So frieren Sie Ihre Kreditzinsen auf niedrigem Niveau ein.

Miete oder Eigentum 

Mieten zahlen oder sich eigenes Eigentum schaffen. Die Frage Kaufen oder Mieten ist hier

Bausparen 

In Zeiten der Krise finanzieren Sie Ihr neues Eigenheim am besten durch Bauspardarlehen.

Wohnbaukredite 

Häuslbauer können jetzt schneller ans Bauen denken.Eigentum jetzt anschaffen.