Wohnnet
Header Leute Wohnnet
head-middle
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



d247/Jalousien_184

Jalousien

Außen- Innen
Man unterscheidet zwischen außenliegenden und innenliegenden Jalousien. Gemeinsam ist beiden, dass je nach Stellung der Lamellen das einfallende Licht entweder reflektieren oder aber ins Rauminnere weitergeleitet wird. Dadurch kann man je nach Orientierung des Fensters beispielsweise zur Mittagszeit die einfallende Lichtmenge reduzieren und abends die Lichtausbeute erhöhen.

Außenliegende Jalousien
Aufgrund ihrer Lage an der Außenseite stellen sie die effektivere Form des Sonnenschutzes dar. Sie müssen stabil konstruiert sein, um Wind und Wetter standzuhalten. Daher werden Metalllamellen, meistens aus Aluminium verwendet.

 

Aluminium kann durch Verfahren wie Eloxierung, Pulverbeschichtung und Einbrennlackierung widerstandsfähig in nahezu jedem gewünschten Farbton eingefärbt werden. Besonders wichtig sind gut gearbeitete Führungen, die lästiges Klappern der Jalousien bei Wind verhindern sollen. Der Antrieb kann händisch oder per Motor erfolgen.

Außenliegende Jalousien sollten bei Sturm heraufgezogen werden, damit sie nicht beschädigt werden. Es besteht daher die Möglichkeit den elektrischen Antrieb mit einem Windmelder zu ergänzen, der ab einer kritischen Windgeschwindigkeit die Jalousien automatisch hochzieht.

Der Einbau von außenliegenden Jalousien ist schon bei der Planung zu berücksichtigen. Die hochgezogenen Lamellen (das so genannte ”Paket”) und die Antriebsmechanik beanspruchen zusammen eine Höhe von ca. 20 cm bei 2m hohen Fenstern.

 

Höhere Fenster benötigen mehr Platz für das Paket, die Größe der Antriebsmechanik ändert sich nicht. Auch wenn Sie vorläufig nicht vorhaben einen elektrischen Antrieb einzubauen, sollten Sie trotzdem die notwendigen Leerrohre verlegen lassen.

Innenliegende Jalousien
An der Innenseite der Fenster, am Fensterrahmen, befestigte Jalousien, welche die Bewegungen des Fensterflügels mitmachen und daher niemals im Weg sind, wenn z.B. das Fenster geöffnet wird. Plastikseile halten die heruntergelassenen Lamellen in Position. Die Lamellen werden aus Aluminium gefertigt, das in vielen Farbtönen lackiert werden kann.

Die verschiedenen angebotenen Produkte unterscheiden sich hauptsächlich in folgenden Punkten:

  • offene oder verdeckte Anordnung des Paketes. Bessere Modelle decken das Jalousiepaket in der heraufgezogenen Position durch eine Leiste ab.
  • Art der Bedienung: Im einfacheren Fall erfolgt diese über eine Kombination aus Drehstange und Seilzug. Die elegantere Ausführung besteht in der Verwendung eines Perlschnurantriebes, mit dem man die Jalousien sowohl herauf und herunterbewegen als auch ihre Neigung einstellen kann.


Innenliegende Jalousien werden oft eingebaut, da sie günstig in der Anschaffung und meist unproblematisch im Betrieb sind. Ihr Nachteil besteht darin, dass sie das Reinigen der Fensterrahmen erschweren und selbst gereinigt werden müssen, was vor allem in der Küche schwierig sein kann.

Jalousetten zwischen Scheiben
Darunter versteht die technische Neuerung, Jalousien zwischen Isolierglas-Scheiben anzuordnen. Bereits im Fenster-Werk wird eine schmale Jalousie in das Isolierglaselement eingebaut und nach der obligaten Gasfüllung mit-abgedichtet.

 

Die Jalousie muss aus hochwertigen Materialien hergestellt, da sie nicht repariert werden kann. Das Verstellen der Jalousie erfolgt über eine luftdicht eingebaute Achse die wahlweise über einen Perlschnurantrieb, eine Kurbelstange oder einen Motor angetrieben wird.

Jalousetten sind nicht weit verbreitet und bewegen sich im oberen Preissegment. Den Vorteilen der eleganten Konstruktion und der einfachen Reinigung steht das Risiko gegenüber, dass die Jalousie im Inneren des Isolierglaselementes eines Tages nicht mehr funktioniert und dann das gesamte teure Element auszutauschen ist.

Kommentare oder Fragen an Experten, unsere Redaktion oder andere User posten!

Veronika Mitterhofer
Johann 13.02.2011

Bin Mieter einer Genossenschaftwohnung und hätte eine Anfrage zwecks Reparatur oder Errneuerung der Aussenjalousien.
Wer ist dafür zuständig?
Ich nehme an das der Vermieter diese Erneuerung oder zumindest Instandsetzung zahlen muss! Bin mir aber nicht sicher?
Bitte um Antwort!
mit lieben Gruß Glatzl Johann

Peter Nemeth 27.02.2011
PROFI    antworten | Verstoss melden

...nun.. lieber herr gratzl,
wenn die da waren.. denke ich, ist das sache des vermieters...
diese zu bezahlen....

liebe grüsse
peter nemeth

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Außenrollos

Rollläden sind außen angebrachte Sonnenschutzelemente.
 

Markisenauswahl

Eine Terrasse ohne Sonnenschutz ist unvorstellbar. Welche...
 

Markisen

Eine Markise kann vom Fenster weg stehen, um ihre Sonnens...
 

Markisenauswahl 

Eine Terrasse ohne Sonnenschutz ist unvorstellbar. Welche Markise ist perfekt für Sie?

Außenrollos 

Rollläden sind außen angebrachte Sonnenschutzelemente.

Innen oder Aussen 

Innen- oder außenliegender Sonnenschutz haben jeweils Vor- und Nachteile.

Rollos im Innenbereich 

Stoffrollos im Innenbereich kann man mit “aufrollbaren Vorhängen” vergleichen.

SOMFY 

Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort bieten Rolläden und Markisen von Somfy.

Anstriche Putze Farben 

Alles was Sie zum Thema Anstriche, Putze und Farben wissen sollten sollten.

Hagebau 

Hagebaumarkt feiert mit:das Jubiläumsgewinnspiel! 50Kreuzfahrten, 50iPads Air,…

Schiedel Kaminsysteme 

Österreichs Nr.1 bei Kaminsystemen garantiert Langlebigkeit, Behaglichkeit & Sicherheit.

Arbeiten im Graben 

Was Sie bei Arbeiten in einem Graben alles beachten müssen lesen Sie hier.

STO 

Wie saniert man befallene Räume? Das 3-Säulen-Modell von Sto gibt Antworten.