Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe
Find us on Facebook
Handwerkerböse Icon
Handwerkerbörse
Was soll erledigt werden?

Wo? (PLZ)



Einfamilienhaus: Was kostet die Elektroinstallation

Der Elektroplan als Grundlage für Beleuchtungs- und Steckdosenplanung

Tipp

Wenn Sie die Preise von Billigabdeckungen und Designschalter vergleichen, dürfen Sie nicht davon ausgehen, alle Steckdosen und Schalter mit der gleichen schönen Abdeckung auszurüsten. Viele Stecker sind in einer Wohnung gar nicht mehr sichtbar, hinter dem Kasten, unterm Schreibtisch etc. Da lässt sich einiges sparen.

Wieviel kann ich bei der Elektroinstallation sparen? Was kostet eine komplette Haussteuerung? Wieviel kann man bei den Schaltern sparen?
Die Elektroinstallation im Haus wird oft als notwendiges Übel betrachtet. Für einen Laien planen Elektriker viel zu viele Stromkreise mit tausenden Metern Kabel und machen die Lichtauslässe meist dort, wo man sie nicht braucht. Sich genug Zeit zu nehmen für die richtige Planung der Elektroinstallation ist eine wichtige Voraussetzung.

Wie hoch sind die Detailkosten und wieviel kann ich bei der Elektroinstallation sparen?
Wenn handwerklich ambitioniert ist oder geschickte Freunde hat, kann durch Stemmarbeiten und Kabelziehen ca. 30% der Gesamtkosten gespart werden. Unterschiedliche Stromkreise schützen einzelne Bereiche, um auch bei Kurzschlüssen noch unabhängig versorgt zu sein. Dort würde man am falschen Fleck sparen. Denn Billigschalter aus dem Baumarkt können gefährlich sein.


Oftmals handelt es sich um Produkte aus Billiglohnländern, die zwar den Sicherheitsbedingungen entsprechen, aber in der Handhabung und im Anschalten von Drähten technisch nicht so ausgereift sind, wie jene Produkte von mitteleuropäischen Herstellern. Ein anderer nachteiliger Faktor ist noch dabei, dass Ersatzteile wie Abdeckungen nach einem Modellwechsel nicht mehr erhältlich sind. Anders ist es bei Herstellern wie  z.B. Siemens, wo diese über Jahre bezogen werden können.


Auch die Investition in ein Bussystem (LAN- Verkabelung), das den Einstieg ins Smart Home bereitet und erleichtert, ist bei der Erstinvestition günstiger, als man denkt. Als Mehrpreise kann man 2 - 4 Prozent der Gebäude-Errichtungskosten veranschlagen. Beim Nachrüsten hingegen wird es deutlich teurer.




Installation: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Installation: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Vom Kellergeschoß über die Wohnbereiche bis zu möglichen Anschlüssen am Dachboden: Diese Kosten können für Material und Arbeitszeit anfallen für die Elektroinstallation in Ihrem Haus.

Fragen , Anregungen an unseren Experten der e-marke

Mag.Ing. Gottfried Rotter
marlies 07.07.2011

habe für eine kleinwohnung 28m2 eine installation für strom und stromheizung
in auftrag gegeben. der kostenvoranschlag ist 4911,- gewesen. Dann hatte ich die 3 heizkörper wegen kosten abbestellt und bekam eine rechnung 4.656,- ohne heizkörper. ist dies realistisch? kann man die rechnung officziell anfechten?
ersuche um rat!
und danke
grahsl

Peter 20.07.2011

Diese Frage ist ohne Unterlagen schwer zu beantworten.
1. Ein bindendes Angebot darf ohne Bekanntgabe nicht um 10% überschritten werden, ausser das steht im Kleingedruckten.
2. Wenn in Ihrem Angebot die Einzelpreise ausgewiesen sind, können Sie so leicht ausrechnen, wieviel die Rechnung ausmachen dürfte.
3. Gibt es keine Einzelpreise, können SIe anhand Marktpreises die Höhe abschätzen.
4. Auf jeden Fall müssen Sie schriftlich Aufklärung anfordern, wie sich die Rechnung zusammensetzt

Gottfried 20.07.2011

Hallo Peter

Grundsätzlich ist Ihre Antwort richtig.

Die in Punkt 1 gemeinteGrenze bei Mehrleistungen ( wenn es einzelne Positionen dafür im Angebot gibt) sind lt. ÖNORM 2110 mittlerweile 20%

Ansonsten haben Sie recht, dass die Frage ohne Unterlagen schwer zu beantworten ist.

In Ihrer jeweiligen Landesinnung der Elektrotechnik gibt es auch einen Ombudsmann, welcher bei Verständnisfragen gerne weiter hilft.

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Hausanschluss

An das Gebäude kann über Freileitungen oder Erdkabel erfo...
 

Elektroeinrichtungen

Im Haus wird der Strom an die Verbraucher verteilt, wobei Schutzeinrichtungen lebenssichtig sind und eingehalten werd...
 

Verteilung

Die Leitungsverlegung soll ein Minimum an Störfeldern au...
 
Planen im Voraus Planen im Voraus  E-Installations Erweiterungen gehören von Anfang an geplant.
Vorsicht bei Elektro-Pfusch Vorsicht bei Elektro-Pfusch  Pfusch bei Elektrotechnik oder Billig-Produkte können gefährlich werden.
Blitzschutz Blitzschutz  Ein Blitz ist eine elektrische Stoßentladung, die in die Erde abgeleitet werden müssen.
Lichtschalter erleben Lichtschalter erleben  Moderne Lichtschalter sind faszinierende Designobjekte.
ElektroinstallationForum ElektroinstallationForum  Fachmann Gottfried Rotter beantwortet Fragen zum Thema Elektroinstallationen.
Gira ClassiX Gira ClassiX  Das Schalterprogramm Gira ClassiX überrascht mit harmonisch abgerundeten Ecken.
Gira Neuheiten Gira Neuheiten  Mit dem neuen TKS-IP-Gateway Skype Plugin ist jetzt auch mobile Türkommunikation möglich
Die e-Marke Die e-Marke  Elektrotechnik mit Gütesiegel.
Gira Gira  Gira steht für Innovationskraft und Produktqualität!
Tipps
Bei Hitze regelmäßig lüften.
Vor allem bei längeren Hitzeperioden solltest du...
Sandboden bewässern.
Im Notfall hilft dir bei Sandböden auch der...
Verstopfungen durch Laubrückstände
Im Bereich der Dachentwässerung solltest du auf...
Besorg dir genügend Umzugskartons!
Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, achte...