Natürliches Wachstum im Garten

Die Gartensaison ist eröffnet! Eine der ersten Aufgaben im Frühling: Den Rasen fit machen. Dazu braucht es auch den passendne Dünger - am besten ökologisch. Unser Produkt der Woche.


Wir gratulieren dem glücklichen Gewinner des 10kg Sacks von Umweltpionier!

Sie wurden von uns per Mail benachrichtigt.


Ein rein pflanzlich-mineralischer Dünger, konsequent ökologisch aus Tonmineralien, pflanzlicher Organik und Mikroorganismen – hergestellt im oberösterreichischen Perg, von der Firma Umweltpionier. „Unser Produkt ist nicht nur ökologisch, sondern auch hoch wirksam“, erklärt Alexander Götzl, einer der Gründer von Umweltpionier. „Eine ausgeklügelte Mischung der Düngerbestandteile sorgt dafür, dass es zu natürlichen Kompostierungsvorgängen im Boden kommt. Das verbessert die Bodenstruktur nachhaltig und bildet Humus – ein idealer Nährboden für natürliches Wachstum in jedem Garten.“

Keine unerwünschten Nebenwirkungen

Konventionelle, synthetische Düngemittel beinhalten neben den für uns Lebewesen giftigen chemischen Komponenten auch Salze, die ins Grundwasser gelangen und so zu Nitratbildung im Boden führen. Das Nitrat wird in Nitrit umgewandelt, welches als krebserregend gilt. Auch die in chemischen Düngern vorhandenen Phosphate führen zu einer Anreicherung des Bodens mit Schwermetallen wie Uran und Cadmium. Früher oder später kommen diese Stoffe über die im Boden wachsenden Pflanzen wieder zurück in die Nahrungskette. „Unsere Dünger sind nicht nur biozertifiziert, sondern laut Gutachten einer akkreditieren Prüfstelle auch als Lebensmittel im erweiterten Sinn eingestuft. Deshalb sind sie von sämtlichen, bei Düngern normalerweise obligatorischen Kennzeichnungspflichten befreit“, macht Umweltpionier-Gründer Stephan Hinterkörner aufmerksam.

Universell einsetzbar

Der Umweltpionier-Naturdünger ist für Rasen, Pflanzen, Obst und Gemüse geeignet. Wer seinem Garten in diesem Frühling zu natürlichem Wachstum verhelfen und schädliche Stoffe aussperren möchte, kann die Umweltpionier Naturdünger hier direkt bestellen.


AutorIn:

Datum: 08.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Klappmöbel an sich sind ja nichts Neues. Doch was ein Berliner Startup entwickelt hat, geht einen Schritt weiter. Vom Möbel zur Kunst quasi. Und trotzdem extrem anwenderfreundlich und dezent. Unser Produkt der Woche.

Boxspring-Bett oder klassisch mit Latten- oder Tellerrost. Das Traditionsunternehmen Birkenstock macht jetzt auch Betten. Und das überzeugend. Unser Produkt der Woche!

Nud Collection: Das sind farbenfrohe Objekte mit ganz außergewöhnlichen Materialkombinationen, individuell variierbar. Ein Textilkabel, eine Fassung, ein Leuchtmittel, fertig ist die neue Lampe. "Create your own design“.

Er ist zusammenklappbar, kann ganz ohne Montage aufgestellt werden und bringt unkompliziertes Design ohne Schnickschnack in die Wohnung. Unser Produkt der Woche.

Grundig schafft mit seiner Projektion auf und der Induktion durch eine Marmorplatte nicht nur technisch, sondern auch optisch neue Maßstäbe. „VUX“ ist unser Produkt der Woche.

Aus den 1950ern direkt in unsere Wohnungen katapoltiert. "Junco" versteht sich als Hommage an das polnische Mid-Century-Design - ein handgefertigtes Stilelement.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Pflanzentöpfen werden bei AIRY die Wurzeln belüftet. Dadurch können die Wurzeln Umweltgifte wesentlich schneller und effektiver aufnehmen und so die Raumluft verbessern.