Natürliches Wachstum im Garten

Die Gartensaison ist eröffnet! Eine der ersten Aufgaben im Frühling: Den Rasen fit machen. Dazu braucht es auch den passendne Dünger - am besten ökologisch. Unser Produkt der Woche.


Wir gratulieren dem glücklichen Gewinner des 10kg Sacks von Umweltpionier!

Sie wurden von uns per Mail benachrichtigt.


Ein rein pflanzlich-mineralischer Dünger, konsequent ökologisch aus Tonmineralien, pflanzlicher Organik und Mikroorganismen – hergestellt im oberösterreichischen Perg, von der Firma Umweltpionier. „Unser Produkt ist nicht nur ökologisch, sondern auch hoch wirksam“, erklärt Alexander Götzl, einer der Gründer von Umweltpionier. „Eine ausgeklügelte Mischung der Düngerbestandteile sorgt dafür, dass es zu natürlichen Kompostierungsvorgängen im Boden kommt. Das verbessert die Bodenstruktur nachhaltig und bildet Humus – ein idealer Nährboden für natürliches Wachstum in jedem Garten.“

Keine unerwünschten Nebenwirkungen

Konventionelle, synthetische Düngemittel beinhalten neben den für uns Lebewesen giftigen chemischen Komponenten auch Salze, die ins Grundwasser gelangen und so zu Nitratbildung im Boden führen. Das Nitrat wird in Nitrit umgewandelt, welches als krebserregend gilt. Auch die in chemischen Düngern vorhandenen Phosphate führen zu einer Anreicherung des Bodens mit Schwermetallen wie Uran und Cadmium. Früher oder später kommen diese Stoffe über die im Boden wachsenden Pflanzen wieder zurück in die Nahrungskette. „Unsere Dünger sind nicht nur biozertifiziert, sondern laut Gutachten einer akkreditieren Prüfstelle auch als Lebensmittel im erweiterten Sinn eingestuft. Deshalb sind sie von sämtlichen, bei Düngern normalerweise obligatorischen Kennzeichnungspflichten befreit“, macht Umweltpionier-Gründer Stephan Hinterkörner aufmerksam.

Universell einsetzbar

Der Umweltpionier-Naturdünger ist für Rasen, Pflanzen, Obst und Gemüse geeignet. Wer seinem Garten in diesem Frühling zu natürlichem Wachstum verhelfen und schädliche Stoffe aussperren möchte, kann die Umweltpionier Naturdünger hier direkt bestellen.


AutorIn:

Datum: 08.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Designt von Anton Rahlwes ist der außergewöhnliche Loungesessel gedacht als eine Hommage an die Ästhetik und die Handwerkskunst der japanischen Kultur. Unser Produkt der Woche.

Die Natur mitten im Raum, oder an der Fassade, oder auf der Gartenmauer. Pflanzen können einfach überall wachsen, so die Voraussetzungen dafür stimmen. Und bei unserem Produkt der Woche tun sie das.

„Fedro“ braucht keine Beine, er balanciert auf zwei Kufen. Er ist Schaukelstuhl, Liegestuhl und Sessel in einem und passt in den Loungebereich genauso wie an den Strand oder vor den Fernseher. Unser Produkt der Woche.

Sie kennen Sitzsäcke? Und Luftmatratzen? Hier die perfekte Kombination. Gewinnen Sie jetzt einen Lamzac von Fatboy!

Schon mal einen Cocktail gemixt? Unser Produkt der Woche macht Sie zum Held jeder Grillfete. Gewinnen Sie jetzt eine Box mit den Zutatn für herrliche Crafbeercocktails.

Harke, Schaufel, Kelle – die Gartenwerkzeuglinie Easi Grip aus dem britischen Familienunternehmen Peta überzeugt nicht nur im Gebrauch, sondern auch optisch. So macht die Arbeit gleich doppelt Spaß.