Natürliches Wachstum im Garten

Die Gartensaison ist eröffnet! Eine der ersten Aufgaben im Frühling: Den Rasen fit machen. Dazu braucht es auch den passendne Dünger - am besten ökologisch. Unser Produkt der Woche.


Wir gratulieren dem glücklichen Gewinner des 10kg Sacks von Umweltpionier!

Sie wurden von uns per Mail benachrichtigt.


Ein rein pflanzlich-mineralischer Dünger, konsequent ökologisch aus Tonmineralien, pflanzlicher Organik und Mikroorganismen – hergestellt im oberösterreichischen Perg, von der Firma Umweltpionier. „Unser Produkt ist nicht nur ökologisch, sondern auch hoch wirksam“, erklärt Alexander Götzl, einer der Gründer von Umweltpionier. „Eine ausgeklügelte Mischung der Düngerbestandteile sorgt dafür, dass es zu natürlichen Kompostierungsvorgängen im Boden kommt. Das verbessert die Bodenstruktur nachhaltig und bildet Humus – ein idealer Nährboden für natürliches Wachstum in jedem Garten.“

Keine unerwünschten Nebenwirkungen

Konventionelle, synthetische Düngemittel beinhalten neben den für uns Lebewesen giftigen chemischen Komponenten auch Salze, die ins Grundwasser gelangen und so zu Nitratbildung im Boden führen. Das Nitrat wird in Nitrit umgewandelt, welches als krebserregend gilt. Auch die in chemischen Düngern vorhandenen Phosphate führen zu einer Anreicherung des Bodens mit Schwermetallen wie Uran und Cadmium. Früher oder später kommen diese Stoffe über die im Boden wachsenden Pflanzen wieder zurück in die Nahrungskette. „Unsere Dünger sind nicht nur biozertifiziert, sondern laut Gutachten einer akkreditieren Prüfstelle auch als Lebensmittel im erweiterten Sinn eingestuft. Deshalb sind sie von sämtlichen, bei Düngern normalerweise obligatorischen Kennzeichnungspflichten befreit“, macht Umweltpionier-Gründer Stephan Hinterkörner aufmerksam.

Universell einsetzbar

Der Umweltpionier-Naturdünger ist für Rasen, Pflanzen, Obst und Gemüse geeignet. Wer seinem Garten in diesem Frühling zu natürlichem Wachstum verhelfen und schädliche Stoffe aussperren möchte, kann die Umweltpionier Naturdünger hier direkt bestellen.


AutorIn:

Datum: 08.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Eine App rund um die Immobilie. Ob Sie suchen oder gefunden werden möchten, von der Finanzierung bis zur Vertragsabwicklung. Die Immoapp der s REAL ist unser Produkt der Woche.

Weihnachtszeit ist Dekozeit! Was in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf zuhause, und wo Sie es jetzt noch kurzfristig herbekommen verrät unser Produkt der Woche.

Er ist eine der absoluten Ikonen der Bauhaus-Ära: Der F 51 von Walter Gropius gilt als der Klassiker schlechthin unter den Sitzmöbeln. Nun können Sie ihn individuell gestalten.

Peppiges Licht für die Minibar, das Esszimmer oder im Lounge-Bereich: FETT-Design macht aus alten Siphondüsen und Glasbehältern stylische Lampen für daheim. Unser Produkt der Woche.

Drei mit einem Ledergurt zusammengehaltene gemütliche Sitzkissen, reich an Farben, Mustern und Verzierungen, eine Sitzmöglichkeit, die optisch ansprechend und flexibel ist.

Das puristische Design der Mobile Metallo punktet mit Minimalismus, und überrascht dann mit einem bunten Mix von Material- und Formationsvarianten sowie aufregenden Lichteffekten.

Beutellose Staubsauger sind nicht nur unkomplizierter in der Handhabung, sondern sparen auch bares Geld. Ein Vertreter dieser Kategorie: Der Mulit-Zyklon von Grundig – unser Produkt der Woche.

In Amerika gegründet, erobern die Casper Schlafsysteme nun auch Europa. Startup Co-Founder Philip Krim: „Wir werden den Markt revolutionieren!“