Dachsanierung - Für Energieeffizienz und Schutz

Schäden in der Dachhaut führen zu eindringendem Wasser, das je nach Grad der Schädigung die gesamte Dachkonstruktion in Mitleidenschaft ziehen kann. Das gilt für Steil- und Flachdächer gleichermaßen.

Dachschäden sollten schnell behoben werden, im schlimmsten Fall gefährden sie Leib und Leben. Wir sagen Ihnen, wie so ein Dachcheck aussehen sollte.

Die Sanierung von Blechteilen erfolgt analog einer Neuherstellung, wobei entweder einzelne Blechteile ausgewechselt oder komplett neu verblecht werden. Zuständig für diese Arbeiten ist der Bauspengler.


Dachplatten werden mit Überständen auf die Dachlatten genagelt und werden heute aus Faserzementplatten hergestellt, die in vielen Formen und Farben erhältlich sind. Die Wellplatten haben den Vorteil die Dachflächen innerhalb kurzer Zeit zu decken.

Werden einzelne Dachziegel ausgewechselt oder bei allgemeiner Abnutzung der Dachziegel kann es erforderlich sein komplette Dachflächen abzuräumen und neu zu decken. Bei einer kompletten Auswechslung der Dachziegel ergeben sich zusätzlich Möglichkeiten.

Beton und Stahlbeton wird auch in jenen Bereichen eingesetzt, wo mit herkömmlichen Bauweisen (z.B. Fertigteilüberlager) statisch und auch von der Dimensionierung nicht mehr das Auslangen gefunden wird.


Die hier geschilderten Aufbauten können sowohl auf einem zimmermannsmäßig hergestellten Dachstuhl als auch auf einem Betondachstuhl zur Ausführung kommen.

Zu den traditionellen Dacharten gehört das Steildach mit Eindeckung aus Dachziegeln. Falls Sie sich für ein Steildach mit einer Deckung aus Dachziegeln oder Dachplatten entschieden haben, benötigen Sie die Leistungen eines Dachdeckers.