Holzsanierung - So sanieren Sie Ihre Holzbauteile

Wenn Holzoberflächen gelaugt werden, erscheinen sie heller und weicher, die typische Holzmaserung tritt in den Hintergrund. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie das Laugen funktioniert.

Wachsen ist eine uralte Methode dem Holz einen feinen Natur-Look zu verleihen. Das Material wird dadurch richtige "heimelig" und fühlt sich warm und weich an - auf natürliche Art und Weise.


Gekalktes Holz wirkt antik und trotzdem freundlich. Diese Patinierung verleiht der Holzoberfläche einen luftigen, freundlichen Look. Wir sagen Ihnen, wie das Kalken geht.

Andreas Illy vom Forschungs- und Prüfinstitut für Holz im Gespräch: Worauf kommt es bei der Holzbehandlung an? Worauf muss etwa ganz speziell bei Kindermöbel und im Kinderzimmer geachtet werden?

Als Lasur wird eine transparente oder halbtransparente Beschichtung aus lichtdurchlässigen Anstrichmitteln auf Holz bezeichnet. Die Lasur bietet einen Feuchte- und Schmutzschutz für Naturhölzer, hält die Poren offen und die Maserung sichtbar.


Holz im Wohnraum, so natürlich und unbehandelt wie möglich, setzt sich immer mehr durch. Wie Sie Ihre Holztische und -sessel, die Regale und Böden am besten pflegen, damit sie auch schön und gesund bleiben? Wir haben die Tipps.

Das Einlassen mit pflegenden Ölen bildet keine Schicht und lässt das Material natürlich offenporig. Eine sehr natürliche Maßnahme, um Möbeln wie Böden neuen Pepp zu verleihen. Auf die Sättigung kommt es an.