Messe Bauen & Energie Wien

Die Bauen & Energie Wien gilt als Ostösterreichs größte Bau-, Sanierungs- und Renovierungsmesse. Mehr als 500 Aussteller präsentieren hier jedes Jahr ihre Neuheiten, aktuellen Angebote und Anregungen.

Ihre Premiere erlebte Ostösterreichs größte Baumesse im Jahr 2002. Ein Jahr zuvor hat Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien aufgrund der großen Nachfrage nach mehr Ausstellungsfläche die Entscheidung getroffen, die Bereiche Bauen und Wohnen in zwei separate Publikumsmessen zu splitten. Daraus entstanden zum einen die „Bauen & Energie Wien“ und die „Wohnen & Interieur“, die bis zum heutigen Tag jährlich in der Messe Wien stattfinden.

Trendbarometer

Jedes Jahr kommen rund 45.000 Besucher und 500 Aussteller zur „Bauen & Energie Wien“. Die Messe hat sich vor allem durch das breite Angebot und die umfassende Beratung einen Namen gemacht und gilt mittlerweile als Trendbarometer für den heimischen privaten Bausektor. Ist die Messe gut, wird auch die Bausaison gut.

An vier Tagen finden hier jedes Jahr Häuselbauer und Sanierer geballte Information, Workshops, Vorträge und Live-Vorführungen rund um das Thema Bauen und Wohnen. In verschiedenen Themenwelten zeigen die Aussteller ihre Produktneuheiten von Alarmsystemen, Baustoffen, Boden-Wand-Deckensystemen, Energie- und Haustechnik, Fenster-Tore-Türen, über Fertighaus, Finanzierung, Fliesen, Innenausbau, Kachelöfen, Naturstein sowie Sicherheitstechnik und Wellness-Einrichtungen auf.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Gewinnspielen und Unterhaltung rundet das Messegeschehen ab.

Save the Date

Die nächste Bauen & Energie findet von 28. bis 31. Jänner 2016 statt!


Auch im Messejahr 2015 war das Interesse der Besucher an der Bauen & Energie Wien groß. Von der Vielfalt der Aussteller und des Programms begeistert zeigten sich fast 45.000 Interessierte, die sich zu den Themenkomplexen Heizen, Energie und Umwelttechnik, Fenster und Türen, Bad und Sanitär sowie Baustoffe und Materialien informierten.

wohnnet.at

Bauen & Energie 2015 Galerie

Highlight Öko-City

An vier Messetagen sorgten insgesamt 121 Programmpunkte mit 60 Bau-Experten auf zehn Beratungsinseln nicht nur für beste Unterhaltung, Vorträge und Infoveranstaltungen boten außerdem umfassende und praktische Tipps und Infos. „Zu den Highlights zählte unter anderem die Öko-City. Aber auch das Thema Sicherheit gewinnt immer mehr Bedeutung. Von großem Besucherinteresse gekrönt war auch der Bereich alternativer Heizlösungen, wie die hohe Besucherfrequenz im Kachelofendorf gezeigt hat", berichtet Messeleiter Max Poringer.

Auch der „BauZ! Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen“ fand im Rahmen der Messe statt. An den ersten beiden Messetagen demonstrierten die Veranstalter und Kongressteilnehmer in Gesprächen, Vorträgen und Diskussionen, wie sich energieeffizientes, umweltschonendes Bauen in der gelebten Praxis der Gebäudenutzung bewährt.

AutorIn:

Datum: 21.04.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben