Bauen & Energie 2015

Der Weg zum gesunden, sicheren und finanzierbaren Wohnen – zum „Besser Leben“ führt über die Bauen & Energie Wien. Ostösterreichs größte Häuslbauermesse erwartet Sie von 12.-15.02.2015 mit rund 550 Top-Unternehmen und einem tollen Programm in der Messe Wien.

Bauen & Energie Wien © Bauen & Energie Wien

Die Messe für gesundes Bauen, Renovieren, Sicherheit, Wellness, Finanzieren und Energiesparen.

Ob Sie durch kleine Sanierungsmaßnahmen oder durch eine großangelegte Renovierung Geld und künftig mehr Energie sparen wollen? Ob Sie an ein Sicherheitsschloss oder an eine Alarmanlage mit allen Raffinessen denken? Ob Sie einen Temperaturregler tauschen oder in eine Heizungslösung „State of the art“ investieren wollen? Ob Sie ein Baumhaus, eine Wellness-Oase oder gleich ein ganzes Schloss bauen möchten? Ob Sie noch keine Ahnung haben, wie Sie Ihre Wünsche finanzieren sollen?

Was immer Sie sich wünschen und welcher Grund Sie bewegt. Der Weg zum gesunden, sicheren und finanzierbaren Wohnen und damit zum „Besser Leben“ führt über die Bauen & Energie Wien!

Ostösterreichs größte Messe zum Thema erwartet Sie von 12. bis 15. Februar 2015 mit knapp 550 ausstellenden Top-Unternehmen und einem tollen Rahmenprogramm in der Messe Wien.

Weitere Eintrittskarten an der Messekasse …

€ 12,50 für die Erwachsenen-Tageskarte

€ 5,50 für die After-Work-Karte am Donnerstag oder Freitag ab 14 Uhr

€ 0,00 für die Kinder bis 14 Jahren

… im Online-Ticket-Shop

€ 8,50 Online Tageskarte Reservierung auf www.bauen-energie.at/ticket

€ 7,50 Online Tageskarte Vorverkauf auf
www.bauen-energie.at/ticket

Bauen & Energie Wien 2015

12.-15. Februar 2015

Do - Sa 9-18 Uhr, So 9-17 Uhr

Messe Wien Eingang A + Eingang D

Messeplatz 1 + Trabrennstraße 7, 1020 Wien

U2-Stationen: Messe-Prater + Krieau

www.bauen-energie.at

www.facebook.com/bauenenergiewien

Bauen & Energie Wien © Bauen & Energie Wien

Bauen & Energie Wien © Bauen & Energie Wien

Bauen & Energie Wien © Bauen & Energie Wien

Bauen & Energie Wien © Bauen & Energie Wien


Autor:

Datum: 13.01.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben