HOLZ&BAU Internationale Holzmesse

Zum sechsten Mal lädt der Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) heuer zur Vortragsreihe ZUKUNFT STADT. Beiträge aus Forschung und Praxis ergänzen sich dabei zu einer kritischen Untersuchung einer möglichen Zukunft von Stadt.

Zum sechsten Mal lädt der Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) heuer zur Vortragsreihe ZUKUNFT STADT. Beiträge aus Forschung und Praxis ergänzen sich dabei zu einer kritischen Untersuchung einer möglichen Zukunft von Stadt. In diesem Jahr richtet sich der inhaltliche Fokus auf die Disziplin der Planung und damit auf die zentralen Fragen der Gestaltung von und die Verantwortung in Entwicklungsprozessen.

Das IFOER nimmt sein 40jähriges Jubiläum zum Anlass, um im Rahmen dieser Reihe neue Raumentwicklungsstrategien und neue Formen planerischen Engagements zu diskutieren, um damit das Aufgabenfeld von Planung zu reflektieren.

23.10.2014
STRATEGIE UND TAKTIK
Peter Zlonicky und Peter Arlt

20.11.2014
STADT DER ATHLETEN
Theo Deutinger

11.12.2014
RAUMPIONIERE IN LÄNDLICHEN REGIONEN
Kerstin Faber

13.01.2015
GEMEINSAM DIE STADT VERÄNDERN
Julian Petrin

12.03.2015
ZUKUNFT STADT POSITIONEN
Abschlussveranstaltung

Immer um 19:00 Uhr. Immer im Mobilen Stadtlabor am Karlsplatz.


Autor:

Datum: 14.10.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Messen und Events

Übers Jahr finden zahlreiche Publikums- und Fachmessen rund um das Thema Bauen, Sanieren, Wohnen und Einrichten in Österreichs Messe- und Veranstaltungszentren statt. Wir haben den großen Jahresüberblick für Sie!

Topthema auf der IFA 2016: Die Vernetzung. Ob Heimtechnik, Unterhaltungselektronik oder Haushaltsgeräte – alles ist miteinander verbunden und steuerbar. Was es sonst noch auf der Messe zu sehen gab, erfahren Sie hier.

Im Rahmen „Haus der Zukunft in der Praxis“, veranstaltet das bmvit in Kooperation mit VÖZ, Bundesinnung Bau, eNu und Stadt Wien am 19. September 2016 eine hochkarätige Fachveranstaltung zur thermischen Bauteilaktivierung.

Sie haben noch keinen Überblick über die Gartenmessen des aktuellen Jahres? Unser Kalender hilft Ihnen, die Publikumsmesse in Ihrer Nähe zu finden und so Ihr persönliches Gartenjahr 2016 zu planen.

Noch mehr Vielfalt in garantierter Qualität. Der österreichische Fertighausverband zählt zwei neue Mitglieder: Kampa Haus, das nach Österreich zurückkehrt sowie Hanlo Haus. Insgesamt agieren nun 15 Hersteller unter dem Würfel.

Anfassen erlaubt: Mit einem komplett neuen Konzept regte die Wohnen & Interieur 2016 ihre zahlreichen BesucherInnen zum sinnlichen Entdecken an. Wir waren für Sie vor Ort.

Fast 99.000 Besucher und knapp 850 Aussteller aus insgesamt 13 Nationen, 450 Beratungsgespräche in der BauArena und über 150 Vorträge und Veranstaltungen. Die Energiesparmesse Wels konnte auch heuer wieder sämtliche Rekorde brechen.

Die Bauen & Energie Wien gilt als Ostösterreichs größte Bau-, Sanierungs- und Renovierungsmesse. Mehr als 500 Aussteller präsentieren hier jedes Jahr ihre Neuheiten, aktuellen Angebote und Anregungen.