Internationale Sanitär- und Heizungsmesse 2013

Frankfurt als Mittelpunkt der Bad- und Sanitärwelt: Über 200.000 Besucher informierten sich über die neuesten Trends im Badezimmer. Sehen Sie hier die besten Bilder in unserer ISH-Diashow.

Neues in Sachen Bad und Sanitär: Sehen Sie hier die besten Bilder von der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden ISH in Frankfurt. Vom Kinder-WC bis optisch ansprechenden Funktionsstücken aus dem Energie- und Sanitärbereich.

Internationale Sanitär- und Heizungsmesse 2013


AutorIn:

Datum: 20.04.2011

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Messen und Events

Noch mehr Vielfalt in garantierter Qualität. Der österreichische Fertighausverband zählt zwei neue Mitglieder: Kampa Haus, das nach Österreich zurückkehrt sowie Hanlo Haus. Insgesamt agieren nun 15 Hersteller unter dem Würfel.

Anfassen erlaubt: Mit einem komplett neuen Konzept regte die Wohnen & Interieur 2016 ihre zahlreichen BesucherInnen zum sinnlichen Entdecken an. Wir waren für Sie vor Ort.

Fast 99.000 Besucher und knapp 850 Aussteller aus insgesamt 13 Nationen, 450 Beratungsgespräche in der BauArena und über 150 Vorträge und Veranstaltungen. Die Energiesparmesse Wels konnte auch heuer wieder sämtliche Rekorde brechen.

Die Bauen & Energie Wien gilt als Ostösterreichs größte Bau-, Sanierungs- und Renovierungsmesse. Mehr als 500 Aussteller präsentieren hier jedes Jahr ihre Neuheiten, aktuellen Angebote und Anregungen.

Der Weg zum gesunden, sicheren und finanzierbaren Wohnen – zum „Besser Leben“ führt über die Bauen & Energie Wien. Ostösterreichs größte Häuslbauermesse erwartet Sie von 12.-15.02.2015 mit rund 550 Top-Unternehmen und einem tollen Programm in der Messe Wien.

Bereits zum achten Mal feierte die Immobilienbranche ihren Ball in der Wiener Hofburg: Rund 2.300 Besucher tanzten bei musikalischem Rahmenprogramm und edlen Ambiente bis vier Uhr morgens.

Zum sechsten Mal lädt der Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) heuer zur Vortragsreihe ZUKUNFT STADT. Beiträge aus Forschung und Praxis ergänzen sich dabei zu einer kritischen Untersuchung einer möglichen Zukunft von Stadt.