Service Archiv (98 Artikel) - Seite 6 von 9

Damit die Immobiliensuche jetzt noch mehr Spaß macht, hat Wohnnet eine eigene App entwickelt, die alle Stücke spielt, die es braucht um das passende Objekt zu finden. Mit "immobilienfinden" geht's schnell und einfach via Facebook.

Wie schon im Vorjahr haben sREAL und Wohnnet auch heuer wieder im Zeitraum von Dezember
2013 bis Januar 2014 eine gemeinsame Umfrage unter den Usern der Websites durchgeführt, um die aktuellen Wohnbedürfnisse der Österreicher zu erheben.

Ein Hausverkauf bedarf gründlicher Vorbereitung: Bevor es auf die Suche nach potentiellen Abnehmern geht, muss der Zustand des gesamten Gebäudes geprüft und erfasst werden. Erst dann kann auch der Wert des Hauses festgestellt werden.

Nie wieder Miete zahlen? Eine feine Sache, so eine Eigentumswohnung. Aber bevor der Kaufvertrag unterschrieben werden kann, sollten Sie noch viele Faktoren beachten. Sonst wird der Traum zum Alptraum!

Eine aktuelle Analyse von wohnnet.at hat ergeben, dass die Nachfrage nach Eigentumswohnungen den Peak 2012 überschritten hat. Folge: Die Preissteigerung wird sich in den nächsten Jahren zwischen zwei und fünf Prozent einpendeln.

Schnelle Suche nach Gewerbeimmobilien auch unterwegs und zwischendurch mit Locationservice sowie die aktuellen News aus der Bau und Immobilienbranche täglich auf Ihr Iphone.

Eine neue Datenbank der österreichischen FM-Institutionen bringt Transparenz in den Dschungel im Immobilien-Bildungs- und Weiterbildungsangebot und richtet sich an Immobilienprofis genauso wie an Neulinge.

Bereits zum achten Mal feierte die Immobilienbranche ihren Ball in der Wiener Hofburg: Rund 2.300 Besucher tanzten bei musikalischem Rahmenprogramm und edlen Ambiente bis vier Uhr morgens.

Im Zeitraum von Mitte Dezember 2012 bis Mitte Januar 2013 führten s REAL und Wohnnet eine Umfrage unter den Usern der Websites www.sreal.at und www.wohnnet.at durch, um die Wohnbedürfnisse der Österreicherinnen und Österreicher genau unter die Lupe zu nehmen.

Mit den Verlagsaktivitäten in Print und Web erzielt die wohnnet Medien GmbH eine monatliche Reichweite von rund 450.000 Lesern, was die wohnnet.at Medien zum größten österreichischen Fachverlag rund um Bauen, Wohnen, Sanieren Immobilien und Export macht.

Zum sechsten Mal lädt der Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) heuer zur Vortragsreihe ZUKUNFT STADT. Beiträge aus Forschung und Praxis ergänzen sich dabei zu einer kritischen Untersuchung einer möglichen Zukunft von Stadt.