Licht kann mehr - Dank App!

Ob per Lichtsignal an den Regenschirm erinnern oder die passende Stimmung zur Musik kreieren - all das und noch viel mehr können moderne Beleuchtungssysteme. Gesteuert werden sie einfach via App.

Per Smartphone steuerbare Beleuchtungssysteme bieten ihren Anwendern eine einzigartige Vielfalt an Möglichkeiten, ihr Licht Zuhause persönlich zu gestalten und intelligent zu vernetzen. So lassen sich Lichtstimmungen und Beleuchtungseffekte beispielsweise passend zu Musik, Fotos und Filmen kreieren, aber auch mit Internetdiensten - wie zum Beispiel der Wettervorhersage - und anderen Geräten im Haushalt verbinden.

Nie mehr nass werden

Praktisch und vielfältig zeigen sich die zahlreichen Apps, die mittlerweile zur Steuerung der Beleuchtung zur Verfügung stehen. Zum Beispiel lässt sich ganz einfach per Smartphone eine Erinnerung an den Regenschirm vor Verlassen des Hauses programmieren. Die App greift auf die Wetterprognosen im Internet zurück und gibt zum gewünschten Zeitpunkt ein Lichtsignal ab, falls Regen angesagt wird.

Für jeden Anlass

Lampen und Leuchten lassen sich auch mit speziellen Soundeffekten verbinden und erzeugen dazu passende Stimmungen – von herrlich gruselig zu Halloween über weihnachtlich-besinnlich bis spektakulär-festlich beim Silvesterfeuerwerk. Für "hue" von Philips etwa, stehen derzeit rund 200 Apps zur Verfügung. Eine Auswahl spannender Anwendungen hat Philips auf www.meethue.com veröffentlicht.


AutorIn:

Datum: 22.11.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben