Natürliche Ruheinseln mit Charakter

Kaum ein Material erzeugt so viel Harmonie, Wärme und Gemütlichkeit wie Holz. Mit der neuen, in Österreich gefertigten Polstermöbel-Kollektion „Terra“ greift ADA Austria premium deshalb den Trend zu natürlichen Materialien auf und kombiniert höchsten Komfort, Wohngesundheit und modernes Design zu zeitlosen Klassikern.

ADA © ADA

ADA © ADA

Die neue „Terra“-Kollektion von ADA AUSTRIA premium umfasst eine Vielfalt an Sitzgruppen und Betten, die sich durch einen verstärkten Einsatz von Massivholz als Designelement auszeichnen. Die edlen Hölzer werden aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen, im hauseigenen Sägewerk bearbeitet und im Werk in Anger zu auserlesenen Polstermöbeln und Betten weiterverarbeitet. Um den natürlichen und wertigen Charakter des Holzes zu erhalten, wird es ausschließlich mit Beizen auf Wasserbasis und hochwertigen Ölen von führenden Unternehmen behandelt. Eine erlesene Stoffauswahl, feinste naturbelassene Anilinleder und perfekt verarbeitete Polsterungen sorgen für eine weiche Haptik und ein Wohlfühlerlebnis der besonderen Art.

Bei den Entwürfen der nachhaltigen Möbelkollektion setzt ADA auf österreichische Designkompetenz. So stammt eines der Highlights der Linie, HUDSON, vom Grazer Designer Georg Mähring. Das Modell besticht mit liebevoll gestalteten Holz-Details. Ausdruck der hohen Handwerkskunst sind auch die präzise gearbeiteten Ausnehmungen des Massivholzrahmens, in denen die Polster passgenau eingebettet sind. Für die nötige Leichtigkeit sorgt ein zurückspringender Sockel - erhältlich in schwarz oder weiß -, durch den die Sitzgruppe fast zu schweben scheint.

Ein weiteres Terra Highlight bildet die Sitzgruppe KING aus der Feder des ADA-Designers Thomas Probst. Der Massivholzrahmen aus Buche oder Eiche sowie die großzügigen und besonders weichen Sitz- und Rückenkissen mit feinsten Leder- und Stoffbezügen sorgen für ein wohnliches Ambiente. Mit dem zeitlos linearen Design fügt sich KING harmonisch in jeden Wohnraum ein und zieht dabei alle Blicke auf sich.

Die neue Terra-Linie umfasst neben einer Vielfalt an Sitzgruppen auch hochwertige Bettensysteme, die zu einer besonders wohngesunden Schlafatmosphäre beitragen.

So beeindruckt das Boxspringbett „Pure Oak“ mit erstklassigem Schlafkomfort und edlem Massivholzrahmen. Verschiedene Kopfteilausführungen in Holz, Leder oder Stoff und mehrere Beiztöne bieten Gestaltungsspielraum – je nach individuellem Geschmack. Boxspringtypisch ist die Komforthöhe und der Schichtaufbau: dank Taschenfederkern in der Bettkastenbox wird der Körper optimal abgestützt. Die hochwertige Matratze sorgt für die Entlastung des Rückens, der Topper für die perfekte Druckverteilung.

Auch das Bettensystem „Royal Oak“ steht ganz im Zeichen von Ästhetik, Design und Funktionalität. Die Rahmen aus massiver Wildeiche leben von ihrer individuellen Maserung, die ihnen einen lebendigen Charakter beschert und jedes Bett zu einem Unikat macht. Das widerstandsfähige und langlebige Eichenholz ist besonders atmungsaktiv und kann zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer beitragen.

Die Möbel von ADA sind im ausgewählten Handel erhältlich.
 
ADA © ADA


Autor:

Datum: 18.08.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Wohnstile

Bücher, Mäntel, Aktenordner - wohin mit all dem Zeug? Vieles, was wir besitzen wird im Alltag gar nicht gebraucht, ist aber zu wichtig, um weggeworfen zu werden. Cleverer Stauraum muss her! Hier die Tipps.

Wohnen am Puls der Zeit, das bedeutet polierter Stein und Metall – häufig in Kombination mit Holz. Kräftige Farben kommen ebenso zum Einsatz wie durchweg weiße Räume. Was noch dazu gehört zum modernen Wohnen, erfahren Sie hier.

Anker, Muscheln und blau-weiße Muster – wer das Meer liebt, der hat es auch gern in seiner Wohnung. Zumindest als Stilelement. Maritime und mediterrane Einrichtungen fühlen sich nach Urlaub an. Jeden Tag aufs Neue.

Residieren wie der Adel. Der klassisch-elegante Wohnstil ist für all jene, die zeitloses Wohnen einem unter Umständen kurzlebigen Trend vorziehen. Am stärksten kommt er natürlich in Schlössern oder prunkvollen Villen zur Geltung. Aber nicht nur...

Pudrig, filigran, romantisch, detailverliebt und extrem mädchenhaft. Der Girlie Style ist der perfekte Wohnstil für zarte Seelchen, die gerne durch die rosa Brille schauen. Gestalten Sie trotzdem erwachsen!

Minimalistisch Einrichten ist mehr als nur ein Wohnstil, es ist eine Lebensphilosophie. Sicherlich nicht für jeden geeignet, würde die positive Eigenschaft des Zurücknehmens aber vielen Menschen gut tun.

Er ist elegant und zurückhaltend, klar in seinen Formen und Farben, puristisch und doch gemütlich. Die Skandinavier zeichnen sich durch einen ganz eigenen Stil in Sachen Einrichtung und Wohnen aus. Hier die wichtigsten Fakten.

Mix & Match ist ein Wohnstil, der keinen klaren Regeln folgt. Die einzelnen Einrichtungsstücke können nach Belieben ausgetauscht werden. Altes geht mit Neuem, Buntes mit Uni, shabby mit hypermodern. Erlaubt ist, was gefällt.