Kochen und Genießen auf optisch höchstem Niveau!

In der Küche oder auf dem Esstisch dürfen Designschmankerl nicht fehlen. Das Auge isst schließlich mit. Lassen Sie sich von unserer Galerie der schönsten "Kochaccessoires" verführen.

Hier schlägt jedes Einrichtungs-Herz höher! Dass die Küche einer der wichtigsten, wenn nicht der wichtigste Raum im Haus ist, davon sind wir ja schon länger überzeugt. Aber wie rasch dieser Arbeitsraum dank wunderbar designter Gegenstände zum Wohnraum aufgewertet und verschönert werden kann, das zeigen wir Ihnen in unserer großen Fotoserie.

Verspielt ist gut

Spaß am Essen und am Kochen stehen nicht nur in zahlreichen Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt im Vordergrund, er spiegelt sich auch in der „Hardware“ wieder. Selbstverständlich wird die Funktionalität bei allem Design nicht außer Acht gelassen, aber die Zeiten, in denen Küchenutensilien als reiner Gebrauchsgegenstand gesehen wurden, sind definitiv vorbei.

Neue Formen für Altbekanntes

Warum ist da vorher noch niemand draufgekommen? Das fragt man sich beim einen oder anderen Design. Andere Objekte sind wiederum so eigen, dass man deren Einsatzgebiet auf Anhieb gar nicht festmachen kann. Aber sehen Sie selbst! Viel Spaß beim Durchklicken unserer Galerie der besten Red Dot Designs in der Kategorie Küche.


AutorIn:

Datum: 01.10.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Accessoires & Deko

Weihnachtszeit ist Dekozeit! Was in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf zuhause, und wo Sie es jetzt noch kurzfristig herbekommen verrät unser Produkt der Woche.

Ein Haus ohne Spiegel ist fast nicht denkbar. Immerhin schaut der Durchschnittsmensch laut Studien bis zu 40x täglich in den Spiegel. Widmen wir uns also diesem Stück Glas einmal näher.

Vogelhäuschen finden sich nicht nur im naturnahen Garten, sondern auch am städtischen Balkon. Wie Sie richtig füttern, warum Hygiene wichtig ist, und warum es nicht immer das Standard-Holzhäuschen sein muss. Hier die Antworten.

Drei mit einem Ledergurt zusammengehaltene gemütliche Sitzkissen, reich an Farben, Mustern und Verzierungen, eine Sitzmöglichkeit, die optisch ansprechend und flexibel ist.

Metallmöbel passen nicht nur in den Industrial Chic oder reduzierte Stadtlofts, in der richtigen Kombination und Gestalt finden sie auch in gediegeneren Wohnstilen ihren Platz.

Welche Farben, welche Materialien, welche Möbelstücke dürfen im kommenden Jahr in keiner hippen Wohnung fehlen? Hier unsere Lieblingstrends 2017.

Was taugen die besten Möbel, wenn darin chaotische Zustände herrschen? Für eine schöne Optik und gute Nutzbarkeit sollten die Innenräume von Regalen, Schränken und Kommoden sinnvoll strukturiert und eingeteilt werden. Am besten mit Hilfe von Schachteln, Körben und ähnlichem.

Sie spielen in den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen eine wichtige Rolle und ihre Vorteile sind unumstritten: Zimmerbrunnen, deren fließendes Wasser eine beruhigende Wirkung hat und die das Raumklima deutlich verbessern.

Kahle Wände adè. Wandtattoos sprechen eine deutliche Sprache und bringen jeden Raum unaufdringlich zum "Swingen". Die Auswahl ist riesig, die Arbeit damit absolut unkompliziert. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie aus einer leeren Wand ein Hingucker wird.