Haben Sie schon Ihren Wohnstil gefunden?

Puristisch-elegant, romantisch verspielt oder pompös-dekadent. Wohnen ist Geschmackssache und Wohnstile gibt es viele. Wir haben den Überblick für Sie.

Einrichten ist ein Thema, an dem niemand vorbei kommt: Auch diejenigen, die sich vermeintlich keine Gedanken darüber machen, liefern damit wohl auch ein (unfreiwilliges) Statement ab. Die meisten Menschen beschäftigen sich aber recht intensiv mit der Frage nach der richtigen Einrichtung. Preislich stehen den einrichtungswilligen KundInnen so gut wie alle Möbelstile von günstig bis teuer zur Auswahl. Die Geldfrage steht Ihrem persönlichen Wohntraum also nicht mehr im Weg. Höchstens noch der eigene Geschmack und eine etwaige Unentschlossenheit.

Was passt wirklich zu mir?

Überlegen Sie sich gut, welcher Wohnstil und damit welche Einrichtung Sie besonders anspricht. Vor allem, wenn ein Umzug oder eine Renovierung anstehen. Eine bessere Gelegenheit, Ihr Lieblings-Ambiente zu schaffen gibt es nicht. Eine Hilfestellung auf der Suche nach Ihrem persönlichen Einrichtungsstil möchten wir Ihnen mit unserer Wohnstil-Übersicht geben. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Styles vor, sagen, worauf es dabei ankommt und was keinesfalls fehlen darf. So werden auch Sie herausfinden, welcher Wohnstil der für Sie passende ist!

Stilecht und immer anders

 

AutorIn:

Datum: 15.09.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Wohnstile

Früher waren sie klobig und auf ihre Zweckmäßigkeit reduziert, heute sind Ökomöbel Designstücke mit besonders hohen Umweltstandards. Wir wissen, was Sie beim Kauf beachten müssen und weshalb sich die Investition lohnt.

Farben gibt es viele – noch mehr, wenn sämtliche Mischtöne dazugezählt werden. Um da einen Überblick zu behalten, helfen uns Farbpaletten. Wir erklären das System hinter Pantone, RAL oder HKS.

Sechsecke, wohin das Auge blickt. Vom Teppich über die Tapete bis zum Zierkissenbezug – momentan kommt nichts und niemand um den Hexagontrend herum. Und wir lieben ihn auch.

Metallmöbel passen nicht nur in den Industrial Chic oder reduzierte Stadtlofts, in der richtigen Kombination und Gestalt finden sie auch in gediegeneren Wohnstilen ihren Platz.

Wie wohnen wir im Jahr 2025? Die Lebensformen ändern sich, die Einrichtungswünsche ebenfalls. Was eine aktuelle Studie zum Wohnen der Zukunft herausgefunden hat.

Was taugen die besten Möbel, wenn darin chaotische Zustände herrschen? Für eine schöne Optik und gute Nutzbarkeit sollten die Innenräume von Regalen, Schränken und Kommoden sinnvoll strukturiert und eingeteilt werden. Am besten mit Hilfe von Schachteln, Körben und ähnlichem.

Feng Shui ist eine eigene Wissenschaft und es ist ganz klar, dass Sie nicht innerhalb weniger Minuten zum Profi werden können. Doch es gibt ein paar Dinge, die Sie ohne großen Aufwand umsetzen können, um Ihr Heim nach den Regeln des Feng Shui zu gestalten.

Fremde Länder, exotische Düfte – Abenteuer pur. Mit dem Kolonialstil verbinden wir die Entdeckung der weiten Welt. Doch auch wer sich keine Farm in Südafrika leisten möchte, kann sich Kilimandscharo-Feeling ins Wohnzimmer holen.